Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Wissenschaft
 

Neuer Professor für Medizinische Mikrobiologie an der Universität des Saarlandes

25.10.2018 -

Dr. Dr. Sören Becker, Leitender Oberarzt am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene des Universitätsklinikums des Saarlandes, erhielt am Donnerstag (25.10.18) in der Staatskanzlei die Ernennungsurkunde zum Professor für Medizinische Mikrobiologie.

Dr. Susanne Reichrath, Beauftragte des Ministerpräsidenten für Hochschulen, Wissenschaft und Technologie, überreichte Dr. Dr. Sören Becker die Ernennungsurkunde.
Dr. Susanne Reichrath, Beauftragte des Ministerpräsidenten für Hochschulen, Wissenschaft und Technologie, überreichte Dr. Dr. Sören Becker die Ernennungsurkunde.

Dr. Dr. Sören Becker studierte Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und an der Università Cattolica in Rom, Italien. Er promovierte sowohl in Humanmedizin zum Thema „Epidemiology and clinical features of infection with Strongyloides stercoralis and hookworm in a rural area of Côte d'Ivoire“ als auch im Rahmen eines PhD-Doktoratsstudiums an der Universität Basel in der Schweiz über „Syndromic approaches to persistent digestive disorders in resource-constrained settings: aetiology, clinical assessment and differential diagnostics“.

Dr. Dr. Becker ist seit 2012 am Universitätsklinikum des Saarlandes tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit liegen hierbei auf einer schnellen, klinisch relevanten Infektionsdiagnostik, einem rationalen Umgang mit antiinfektiven Medikamenten sowie klinischer Infektiologie und Tropenerkrankungen.

Eine intensive Weiterbildung in klinischer Tropenmedizin absolvierte er an der Universitätsklinik Lima in Peru.

Es bestehen darüber hinaus enge Forschungskooperationen mit dem Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut in Basel. In gemeinsamen Forschungsprojekten beschäftigt sich Sören Becker seit Jahren mit sogenannten vernachlässigten Tropenkrankheiten (neglected tropical diseases) sowie bakteriellen Infektionen und multiresistenten Erregern in Afrika und Europa.

Im Rahmen seiner Professur an der Universität des Saarlandes wird Dr. Dr. Becker sich für eine enge Zusammenarbeit zwischen der Mikrobiologie und den klinischen Fächern am Universitätsklinikum des Saarlandes einsetzen. Darüber hinaus möchte er die Zusammenarbeit mit Partnern an der Universität sowie mit weiteren mikrobiologischen Institutionen im Saarland, in Deutschland und auf internationaler Ebene intensivieren. Ein besonderer Teilaspekt soll hierbei im Bereich von Global Health und einer Kooperation mit afrikanischen Partnerinstitutionen liegen.

Sören Becker wird seinen Dienst als Professor an der Universität des Saarlandes am 1. November 2018 aufnehmen.