Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Saarforst Landesbetrieb
 

Waldbrandgefahr nimmt zu

Über die Osterfeiertage gab es kleinere Waldbrände im Saarland

25.04.2019 -

Der Deutsche Wetterdienst warnt. Dürre erhöht die Gefahr von Waldbränden.

Symbolfoto Waldbrandgefahr, Bild: Fotolia_51131768_XL
Symbolfoto Waldbrandgefahr, Bild: Fotolia_51131768_XL

In vielen Regionen Deutschlands liegt inzwischen schon wieder die höchste Warnstufe für Waldbrandgefahr vor. Im Saarland gab es zwar Niederschläge, aber nach dem Dürresommer 2018 braucht die Natur dringend Regen. Viel Regen. Auch bei uns ist Vorsicht geboten. Weggeworfene Glasflaschen verursachten möglicherweise den Waldbrand in Nalbach am Litermont. Im Wald zwischen Tholey und Dirmingen brannte am Ostersonntag eine Fläche von 80 mal 30 Meter.

Mit dem untenstehenden LINK zum Deutschen Wetterdienst, können sie sich immer tagesaktuell  über die Waldbrandgefahr informieren.

Waldbrandgefahrenindex (Stationsdaten) des Deutschen Wetterdienstes

Waldbrandgefahrenindex (Stationsdaten) des Deutschen Wetterdienstes

Der WBI dient den für die Waldbrandvorsorge verantwortlichen Landesbehörden zur Einschätzung der Waldbrandgefahr und zur Herausgabe von Warnungen.
Bitte auf der Seite des DWD das Bundesland angeben!!! - ein direkter LINK zum Saarland ist nicht möglich