Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Saarforst Landesbetrieb
 

Revier Homburg - Altreifen im Wald entsorgt

Umweltsünder wurde bekehrt?

20.06.2017 -

Nach der Pressemeldung vom 1. Juni 2017 waren die Reifen von einem auf den anderen Tag wieder aus dem Wald verschwunden. Vielen Dank für die Einsicht!!

Motivfoto "Müll im Wald" , Foto: SFL
Motivfoto "Müll im Wald" , Foto: SFL

Es ist nicht das erste Mal, dass skrupellose Zeitgenossen ihre Altreifen einfach irgendwo abladen, wo andere sich dann darum kümmern müssen. An der Käshofer Brücke nahe des Lambsbaches hat der Revierförster jetzt mehr als 100 Altreifen gefunden, die von Altautos und Traktoren stammen, entdeckt. Der Revierförster erstattete Anzeige wegen illegaler Abfallentsorgung bei der Polizei.

Es gibt nach solch einem Fund kaum einen Hinweis auf den Täter. Den "Schwarzen Peter" hat dann letztlich der Grundstücksbesitzer, denn der muss die Reifen dann auf seine Kosten entsorgen.

Jedes Jahr räumt SaarForst für 160.000 Euro Müll aus dem Wald

Bei Straßen und Wegen sind es die Kommunen, also der Steuerzahler. Auch Privatleute, als Besitzer von Wald und Wiesen, kann das Verhalten der Umweltsünder teuer zu stehen kommen. SaarForst hofft auf Zeugen, die solche Ablagerungen beobachten und melden.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 06841/1060