Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Afrikanische Schweinepest (ASP)

 

Afrikanische Schweinepest: Allgemeine Informationen

wechseln zu: Laufende Präventionsmaßnahmen gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in der Region werden weiter intensiviert

Laufende Präventionsmaßnahmen gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in der Region werden weiter intensiviert

Nach dem Fund von mehreren mit Afrikanischer Schweinepest (ASP) infizierten Wildschweinen in Belgien mahnt der Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, Reinhold Jost, erneut zu erhöhter Vorsicht und Wachsamkeit.

mehr »
wechseln zu: Merkblatt Schweinepest: Informationen für Jäger

Merkblatt Schweinepest: Informationen für Jäger

Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest (ASP) mahnt Umwelt- und Verbraucherschutzminister Reinhold Jost zur Vorsicht und fordert alle Saarländer, vor allem auch Urlauber und Fernfahrer auf den Fernrouten zwischen dem Saarland und Osteuropa auf, die folgenden Hinweise zu beachten...

mehr »
wechseln zu: Minister Jost warnt vor Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest – Jost: Keine Lebensmittel aus Risikogebieten mitbringen

Minister Jost warnt vor Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest – Jost: Keine Lebensmittel aus Risikogebieten mitbringen

Der saarländische Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, Reinhold Jost, warnt vor der wachsenden Gefahr einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nach Deutschland. Die Afrikanische Schweinepest ist eine hochansteckende anzeigepflichtige Tierseuche, die ausschließlich Haus- und Wildschweine befällt und nicht auf den Menschen übertragbar ist.

mehr »
wechseln zu: Minister Jost fordert Immunokastration bei Ferkeln – Kontroverse Debatten auf der Agrarministerkonferenz in Landau

Minister Jost fordert Immunokastration bei Ferkeln – Kontroverse Debatten auf der Agrarministerkonferenz in Landau

Die Agrarministerinnen und –minister der Länder haben auf der Agrarministerkonferenz in Landau kontroverse Debatten über die Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), Alternativmöglichkeiten zur betäubungslosen Ferkelkastration, die Düngeverordnung sowie die aktuelle Situation der Afrikanischen Schweinepest (ASP) geführt.  

mehr »
wechseln zu: Agrarministerkonferenz: Tierwohl noch stärker im Blick – Minister Jost verteidigt Ablehnung der Fristverlängerung für betäubungslose Ferkelkastration

Agrarministerkonferenz: Tierwohl noch stärker im Blick – Minister Jost verteidigt Ablehnung der Fristverlängerung für betäubungslose Ferkelkastration

Das Saarland lehnt eine erneute Aufschiebung der Frist für die betäubungslose Kastration männlicher Ferkel ab.

mehr »
wechseln zu: Jost: „In Brüssel mit einer Stimme sprechen“ – Agrarminister diskutieren EU-Finanzplanung

Jost: „In Brüssel mit einer Stimme sprechen“ – Agrarminister diskutieren EU-Finanzplanung

Die Zukunft der EU-Agrarpolitik im Zusammenhang mit Fördermaßnahmen des Bundes gehörte zu den Schwerpunktthemen auf Agrarministerkonferenz (AMK) in Münster.

mehr »

Folgen Sie uns...