Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Europawoche
 

Grußworte

Minister für Finanzen und Europa

Peter Strobel - Minister für Finanzen und Europa des Saarlandes

Liebe Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Damen und Herren,

wie in jedem Jahr findet im Mai (04.-12.05.2019) wieder die Europawoche statt. Sie wirbt mit einer Vielfalt an Themen und Angeboten u.a. dem Schülerplenum im Landtag des Saarlandes und  der Brüsselfahrt der Schülerzeitungsredakteure für den Europagedanken. Ziel der Europawoche ist es, insbesondere jungen Menschen die Bedeutung eines friedlichen Miteinanders und die Vorzüge der europäischen Integration zu verdeutlichen.

In diesem Jahr steht die Europawoche unter einem ganz besonderen Motto: „Die Großregion gemeinsam voranbringen“. Dieses Motto spiegelt wider, welch enorme grenzüberschreitende Reichweite die Zusammenarbeit, die im Kleinen entsteht, im Großen entfalten kann. Dieser Leitgedanke ist gleichzeitig Maßgabe für die Gipfelpräsidentschaft in der Großregion, die das Saarland im Jahr 2019 übernommen hat. Begegnung, Partizipation und Austausch stehen hierbei im Vordergrund.

Gerade hier, im Herzen Europas, wissen wir, was nachbarschaftliches Miteinander heißt. Viele Initiativen, Projekte und Partnerschaften zwischen Frankreich, Luxemburg, Belgien, Rheinland-Pfalz und dem Saarland machen den europäischen Gedanken für die Menschen konkret vor Ort spürbar. Nicht zuletzt findet diese Zusammenarbeit auch Ausdruck im neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag.

Diese Freundschaften sind es nämlich, die in einer Zeit, in der das europäische Miteinander immer wieder aufs Neue auf die Probe gestellt wird, einen besonderen Stellenwert einnehmen.

Nur gemeinsam können wir die Großregion voranbringen! Die vor uns liegende Europawoche wird hierzu einen wesentlichen Beitrag leisten. Darauf freue ich mich sehr und lade Sie herzlich ein aktiv mitzuwirken.

 

Peter Strobel

Minister für Finanzen und Europa des Saarlandes