Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Europa

 

Das Saarland in Europa

Europaminister Stephan Toscani: Wissen über Europa ist auch für Kinder wichtig – Sie sind die Zukunft Europas

Am Freitag (12.05.2017) war Europaminister Stephan Toscani im Rahmen des EU-Projekttages zu Gast bei der École Française in Saarbrücken. Er gestaltete in zwei fünften Klassen je eine Unterrichtseinheit zum Thema „Europa und die Europäische Union“.

 mehr »

Europapreis 2017: „Flagge zeigen für Europa – gelebte Städtepartnerschaften“ – Europaminister Stephan Toscani: Städtepartnerschaften sind Beitrag zur Verständigung in einem vereinten Europa

Zusammen mit dem Saarländischen Städte- und Gemeindetag, dem Landkreistag Saarland, der Europäischen Akademie Otzenhausen und der Vertretung der Europäischen Kommission in Bonn hat das Europaministerium den Europapreis in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal verliehen.

 mehr »

Saarland empfängt Nachbarländer mit Grenze zu Frankreich – Gemeinsame Zusammenarbeit mit der Region Grand Est intensivieren

Am Mittwoch sind Vertreter der drei Bundesländer erstmals auf Einladung von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer in der Villa Europa zusammengekommen. Im Zentrum der Beratungen zwischen dem Saarland, Baden-Württemberg (vertreten durch Staatsrätin Gisela Erler) und Rheinland-Pfalz (vertreten durch Staatssekretärin Heike Raab) stand die deutsch-französische Zusammenarbeit in der Grenzregion unter diesen neuen Rahmenbedingungen.

 mehr »

Europaminister Stephan Toscani stellt Europabericht der Landesregierung vor – Fortschritte in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Fokus

Nach Beschlussfassung durch den Ministerrat hat Europaminister Stephan Toscani am Freitag (16.12.2016) den Europabericht der saarländischen Landesregierung im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Er betonte, dass vor allem die Gestaltung der grenzüberschreitenden Beziehungen im Mittelpunkt saarländischer Europapolitik stehe. Er gab dabei auch einen Ausblick auf den Gipfel der Großregion in Arlon am Dienstag nächster Woche.

 mehr »

Gemeinsames Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges – Europaminister Stephan Toscani und die französische Generalkonsulin, Cathérine Robinet, gedenken der Opfer

Gemeinsam mit der französischen Generalkonsulin, Cathérine Robinet, nahm Europaminister Stephan Toscani am Freitag (11.11.2016) an der Gedenkfeier zum Ende des Ersten Weltkrieges teil. Seit 2009 hat die Gedenkfeier im Saarland einen bilateralen Charakter. Es wird nicht nur gemeinsam der Toten gedacht, sondern auch die deutsch-französische Aussöhnung unterstrichen.

 mehr »

Normandie als neuer Partner der Frankreichstrategie des Saarlandes – Europaminister Stephan Toscani unterzeichnet Absichtserklärung zur Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung

Im Rahmen einer Delegationsreise in die Normandie hat Europaminister Stephan Toscani am Mittwoch (12.10.2016) eine Absichtserklärung zur Intensivierung des Austausches in der beruflichen Bildung zwischen dem Saarland und der Normandie unterzeichnet.

 mehr »

Die Europapolitik spielt im Saarland eine herausragende Rolle. Die Förderung der europäischen Einigung und der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit haben Verfassungsrang und sind in Politik und Gesellschaft fest verankert.

wechseln zu: Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse

Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse

„Frankreich ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, daher schreibe ich einen französischsprachigen Jugend-Literaturwettbewerb aus“, erklärte Europaminister Stephan Toscani am Freitag (11.08.2017).

mehr »
wechseln zu: Europaminister Stephan Toscani begrüßt finanzielle Entlastung saarländischer Betriebe bei grenzüberschreitender Berufsausbildung

Europaminister Stephan Toscani begrüßt finanzielle Entlastung saarländischer Betriebe bei grenzüberschreitender Berufsausbildung

Der Regionalrat der Region Grand Est hat entschieden, die grenzüberschreitende Berufsausbildung von französischen Jugendlichen in saarländischen Unternehmen finanziell zu fördern. Die zusätzlich entstanden Kosten für Ausbildungsberufe der Industrie- und Handelskammer und Handwerkskammer werden zukünftig wie in der Region Oberrhein bezuschusst.

mehr »
wechseln zu: Zwischengipfel der Großregion in Schengen – Europaminister Stephan Toscani: „Positive Beschlüsse in einem Ort, der wie kein anderer für Mobilität in Europa steht.“

Zwischengipfel der Großregion in Schengen – Europaminister Stephan Toscani: „Positive Beschlüsse in einem Ort, der wie kein anderer für Mobilität in Europa steht.“

Am Dienstag (04.07.2017) kam der Gipfel der Großregion auf Einladung der luxemburgischen Präsidentschaft zu einem Treffen in Schengen zusammen. Für die saarländische Landesregierung nahm Europaminister Stephan Toscani daran teil.

mehr »
wechseln zu: Europaminister Stephan Toscani zum Ausgang der Parlamentswahlen in Großbritannien: „Die Menschen erwarten Sicherheit und Verlässlichkeit in der Europapolitik“

Europaminister Stephan Toscani zum Ausgang der Parlamentswahlen in Großbritannien: „Die Menschen erwarten Sicherheit und Verlässlichkeit in der Europapolitik“

Der saarländische Europaminister Stephan Toscani betrachtet die Entwicklungen nach den Parlamentswahlen in Großbritannien und die sich daraus ergebenden wirtschaftlichen Folgen für das Saarland und die Europäische Union mit großer Sorge.

mehr »
wechseln zu: Europaminister Stephan Toscani diskutiert im Rahmen der Europawoche mit Oberstufenschülern am Saarpfalz-Gymnasium in Homburg die Vorzüge eines vereinten Europas

Europaminister Stephan Toscani diskutiert im Rahmen der Europawoche mit Oberstufenschülern am Saarpfalz-Gymnasium in Homburg die Vorzüge eines vereinten Europas

Am Mittwoch (10.05.2017) diskutierte Europaminister Stephan Toscani im Rahmen des EU-Projekttages im Rahmen der Europawoche mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe über „Europa und die Europäische Union“. Ziel des EU-Projekttages an Schulen ist, durch Diskussionen mit Vertretern aller politischen Ebenen das Interesse von jungen Menschen am Thema Europa zu wecken und das Verständnis für das Funktionieren der Europäischen Union zu vertiefen.

mehr »
wechseln zu: Europawoche 2017 – Motto: „Ein vereintes Europa – aktueller denn je!“

Europawoche 2017 – Motto: „Ein vereintes Europa – aktueller denn je!“

Von Freitag (05.05.2017) bis Sonntag (14.05.2017) findet im Saarland die bundesweite Europawoche statt. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Ein vereintes Europa – aktueller denn je!“. Ziel der Europawoche ist es, mit einem weiten Spektrum an Themen und Angeboten für den Europagedanken zu werben. 

mehr »
wechseln zu: Deutsch-französische Grenzraumkonferenz in Hambach (Rheinland-Pfalz) macht Fortschritte und Defizite der deutsch-französischen Zusammenarbeit in der Grenzregion deutlich.

Deutsch-französische Grenzraumkonferenz in Hambach (Rheinland-Pfalz) macht Fortschritte und Defizite der deutsch-französischen Zusammenarbeit in der Grenzregion deutlich.

Europaminister Stephan Toscani forderte bei der Hambacher Grenzraumkonferenz, die Interessen der Grenzregionen in Berlin und Paris stärker zu berücksichtigen.

mehr »
wechseln zu: Europaministerkonferenz in Brüssel – Minister Stephan Toscani: Krise als Chance – EU muss sich um Aufgaben kümmern, die nur auf europäischer Ebene zu lösen sind

Europaministerkonferenz in Brüssel – Minister Stephan Toscani: Krise als Chance – EU muss sich um Aufgaben kümmern, die nur auf europäischer Ebene zu lösen sind

Zentrales Thema der Europaministerkonferenz der Länder in Brüssel (08./09.03.2017) war die Zukunft der Europäischen Union.
Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Feierlichkeiten zum 60-jährigen Jubiläum der Unterzeichnung der Römischen Verträge am 25. März 2017 verabschiedeten die Europaminister eine gemeinsame Erklärung mit Forderungen der Länder an den gerade begonnenen Reformprozess der Europäischen Union.

mehr »
wechseln zu: Europaminister Stephan Toscani: Die Arbeit der Wirtschafts- und Sozialausschüsse gibt wichtige Impulse für die interregionale Zusammenarbeit

Europaminister Stephan Toscani: Die Arbeit der Wirtschafts- und Sozialausschüsse gibt wichtige Impulse für die interregionale Zusammenarbeit

Am Donnerstag (16.02.2017) kamen auf Einladung von Europaminister Stephan Toscani Vertreter des Wirtschafts- und Sozialausschusses der französischen Region Grand Est (CESER) und der Großregion (WSAGR) zu einem Treffen zusammen. Im Mittelpunkt des Meinungsaustausches standen Themen wie die Mehrsprachigkeit im Rahmen der Frankreichstrategie und die Verzahnung der grenzüberschreitenden Berufsausbildung.

mehr »
© European Community, 2006 - Hände mit einer Weltkugel

Veranstaltungen

Frankreichstrategie

Ziel der Frankreichstrategie ist es, das Saarland innerhalb einer Generation zu einer leistungsfähigen multilingualen Region deutsch-französischer Prägung zu entwickeln.

Grenzüberschreitende Berufsausbildung

Mehr Sprachen – mehr Chancen: Mit den neuen Möglichkeiten der grenzüberschreitenden beruflichen Bildung profitieren angehende Azubis und Unternehmen gleichermaßen. Diese Berufsausbildung ohne Grenzen ist ein wesentliches Element der grenzüberschreitenden Mobilität und damit auch der Frankreichstrategie des Saarlandes.

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zum Thema Europa/SaarLorLux.