Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

 

Es tut sich was in Nonnweiler: Präsentation eines touristischen Gesamtkonzeptes

So könnte sie aussehen: Die touristische Landmarke auf dem Peterberg. Sie ist eine Maßnahme des touristischen Gutachtens, das Staatssekretär Jürgen Barke gemeinsam mit der Gemeinde Nonnweiler und dem Landkreis St. Wendel präsentierte. Foto: © Profund Consult und Erlebniskontor GmbH

 mehr »

Neue Sichtschutzwände gegen Gaffer im Saarland

Gaffern den Kampf ansagen! Verkehrsministerin Anke Rehlinger und Innenminister Klaus Bouillon bei der Präsentation der Sichtschutzwände. Foto: © MWAEV

 mehr »

Landesregierung macht sich für POS Nord stark

Ministerpräsident Tobias Hans und Verkehrs- und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hoffen auf die Unterstützung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer beim Ausbau des deutsch-französischen Hochgeschwindigkeitsnetzes auf saarländischer Seite. Foto: © Iris Maurer

 mehr »

Toter Winkel: Verkehrsministerium präsentiert Gegenmaßnahmen

Wenn Lkw-Fahrer andere Verkehrsteilnehmer nicht sehen können, birgt das folgenschwere Gefahren. Daher hat die saarländische Verkehrsministerin Anke Rehlinger Maßnahmen präsentiert, die über die Gefahr des Toten Winkels aufklären und Vorsorge treffen. Foto: © MWAEV

 

 mehr »

Rehlinger: Gemeinsamer Vorstoß zur Fachkräftegewinnung im Busgewerbe

Ein landesweit abgestimmtes Qualifizierungsangebot soll zusätzliche Personen als Busfahrerinnen und Busfahrer gewinnen. Foto: © Honchar - Fotolia

 mehr »

Rehlinger: Brückenteilzeit stärkt moderne Arbeitswelt

In der vom Bundesrat am Freitag, 23. November, gebilligten Brückenteilzeit sieht Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger einen „wichtigen Baustein für die moderne Arbeitswelt“. Die Brückenteilzeit ermöglicht Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, ihre Arbeitszeit für ein bis fünf Jahre zu reduzieren und dann problemlos zur Vollzeit zurückzukehren. Foto: © Monkey Business Images - Fotolia 

 mehr »

Endspurt: 1 Mio. Euro für Gewerbegebiet in Merchweiler

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger fördert die Erschließung des Gewerbegebietes „Altwies / Schmitzwies“ der Gemeinde Merchweiler mit einer erneuten Zuwendung in Höhe von rund 1 Mio. Euro. Das Bauprojekt kann so voraussichtlich noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Foto: © Peter Kerkrath  

 mehr »

Rehlinger: Gemeinsam mit dem Gastgewerbe gehen wir die Fachkräftefrage offensiv an

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hat unter dem Titel „Fachkräftemangel im Hotel- und Gaststättengewerbe. Was können wir tun?“ zu einem Diskussionsforum eingeladen. Foto: © MWAEV

 mehr »

Rehlinger: ÖPNV im Saarland muss noch deutlich stärker werden

Zur Bewertung des saarländischen ÖPNV hat das Wirtschaftsministerium eine repräsentative Befragung in Auftrag gegeben hatte. 1.000 Personen nahmen daran teil.

 mehr »

Rehlinger: Trump bricht WTO-Regeln

"Die USA haben unter Präsident Trump eine Abschottungspolitik eingeleitet, die mit Zöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte besonders unsere Stahlindustrie trifft", sagte Anke Rehlinger im Bundesratsplenum.

 mehr »

Energieministerin Anke Rehlinger lädt zur Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ ein

Die Aktionswoche "Das Saarland voller Energie" ist eine Initiative der Landeskampagne Energieberatung Saar gemeinsam mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V. und saarländischen Energieversorgern. Foto: © Agentur

 mehr »

Das Saarland auf dem Weg zu einer neuen Dienstleistungspolitik

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hat eine Studie zur Dienstleistungswirtschaft im Saarland in Auftrag gegeben. Sie soll die aktuelle Lage der Dienstleistungsbranche bewerten und zukünftige Handlungsfelder ermitteln. Foto: © ty - Fotolia

 mehr »

Rehlinger: Familien- und Naturtourismus auf der Agenda

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger will ab 2019 mehr Geld für den Tourismus im Saarland in die Hand nehmen. Bisher sind es jährlich rund 3,5 Mio. Euro aus Landesmitteln. Ab 2020 sollen nochmal 2 Millionen Euro mehr in den Tourismus investiert werden. © Wolfgang Staudt - Fotolia

 mehr »

Staatssekretär Barke präsentiert Intensiv-Programm für aussichtsreiche Gründerteams

Besonders vielversprechende Gründerinnen und Gründer sollen ab sofort  noch gezielter gefördert und marktfähig gemacht werden. Gelingen soll es mit dem „Accelerator-Programm“, einem Baustein der zweiten Phase des Förderprogramms SQUASH. © MWAEV

 mehr »

Frauen in Arbeit: Neues Landesprogramm zur Erhöhung der Erwerbsbeteiligung von Frauen

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hat das neue Landesprogramm „Frauen in Arbeit“ vorgestellt. „Mit unserem Landesprogramm schaffen wir geeignete Rahmenbedingungen, unter denen Frauen eine eigenständige Existenzsicherung erreichen können“, so Rehlinger. © Gina Sanders, Fotolia

 mehr »

Lückenschluss bei Nordsaarlandstraße: Rehlinger verständigt sich mit Vertretern aus der Region über erneute Prüfung

Verkehrsministerin Anke Rehlinger bringt Bewegung in die Diskussion um die Nordsaarlandstraße. Dazu hatte die Ministerin die Vertreter aus der Region eingeladen, um mit ihnen über eine neue Verkehrsuntersuchung zu besprechen. Foto: © Peter Kerkrath

 mehr »

Saarländischer Aufstiegsbonus startet

Meister, Fachwirte und weitere Absolventen bestimmter Fortbildungsprüfungen können ab sofort den Aufstiegsbonus („Meisterbonus“) in Höhe von 1.000 Euro beantragen. Die Richtlinie ist jetzt in Kraft getreten und gilt rückwirkend zum 1. Januar. Das hat Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger heute in Saarbrücken mitgeteilt. Foto: © Fotolia - vchalup

 mehr »

Rehlinger: „Wachstumsbremse Ausbildung“ muss vermieden werden

Angesichts von 2.400 nicht besetzten Lehrstellen im Saarland hat Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger betont, wie wichtig es sei, „intensiv für die duale Ausbildung zu werben." Foto: © industrieblick - fotolia

 mehr »

Online-Umfrage zur Mobilität der Zukunft in saarländischen Kommunen

Auf Grundlage eines landesweiten Mobilitätskonzepts will Verkehrsministerin Anke Rehlinger einzelne Verkehrskomponenten wie Klimaschutz, Digitalisierung oder auch ÖPNV und das Carsharing weiterentwickeln und stärker miteinander zu verschränken. Foto: © Vede, Fotolia

 mehr »

Rehlinger: EU-Schutzzölle bremsen Marktverzerrung

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger sieht in den von der EU verhängten Sonderabgaben für Stahlprodukte ein wirksames Instrument, um Handelsumlenkungen auf dem europäischen Markt zu vermeiden. Foto: © Iris Maurer, Archivfoto STK

 mehr »

Nonnweiler: Auf der Suche nach Perspektiven für den Peterberg

Die Gemeinde Nonnweiler bekommt ein touristisches Gesamtkonzept. Die Maßnahmen werde man passend zu den touristischen Zielen des Landes, des Landkreises und des Nationalparks Hunsrück-Hochwald konzipieren. Foto: © Bonenberger, Archivfoto STK

 mehr »

Rehlinger: Das Saarland ist endgültig unterwegs zum Auto der Zukunft

Für Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger ist das Thema „Automotive“ eine zentrale wirtschafts- und standortpolitische Aufgabe der nächsten Jahre. Foto; © Anastasiia Usoltceva, Fotolia

 mehr »

Rehlinger: Vorstoß für grenzüberschreitenden Schienenverkehr

Mit den betroffenen Landesgruppen des Deutschen Bundestags will Verkehrsministerin Anke Rehlinger über die Möglichkeiten im deutsch-französischen Schienenverkehr diskutieren. Foto: © Bonenberger, Archivfoto STK

 mehr »

Rehlinger: Bundesratsentschluss ist wichtige Grundlage für fairen Stahlhandel

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hatte im Juni einen Entschließungsantrag auf den Weg gebracht, in dem sie die Bundesregierung dazu auffordert, sich bei der EU-Kommission für neue Strategien gegen den weltweit zunehmenden Protektionismus im Stahlaußenhandel stark zu machen.

 mehr »

Rehlinger: Kein abruptes Ende der Kohleverstromung

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger vertritt das Saarland in der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“. Diese wurde von der Bundesregierung vor dem Hintergrund des beschlossenen Kohleausstiegs eingesetzt und wird sich am Dienstag, 26. Juni, in Berlin konstituieren. © Peter Kerkrath

 mehr »

Stadtradeln Saar erneut mit guter Bilanz abgeschlossen

Zum dritten Mal in Folge haben die Saarländerinnen und Saarländer im Rahmen der Aktion „Stadtradeln Saar“ für Klimaschutz und bessere Bedingungen im Alltagsradverkehr in die Pedale getreten. In diesem Jahr erradelten die Saarländerinnen und Saarländer fast 530.000 Kilometer und sparten so mehr als 76.000 kg CO2 ein.

 mehr »

SROI-Studie zeigt: Rund drei Viertel der Investitionen in Arbeit fließen wieder zurück

„Öffentlich geförderte Beschäftigung ist nicht teurer, als Arbeitslosigkeit zu finanzieren“, so Arbeitsministerin Anke Rehlinger bei der Vorstellung der SROI-Studie im ZBB Sozialkaufhaus Holzbrunnen. Foto: © MWAEV

 mehr »

Projekt „Squash“ bringt mehr Gründungen an den Hochschulen

Die Gründungsförderung für Akademiker wird im Saarland weiter vorangetrieben. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger wies darauf hin, dass das Projekt „Squash“ jetzt in seine zweite Phase gehen könne. Damit können die saarländischen Hochschulen ab 1. Juli ihr Programm fortsetzen.

 mehr »

Zukunftsbündnis Fachkräfte beschließt zielgruppenorientiertes neues Aktionsprogramm

„Unser Ziel ist einfach zu beschreiben: Wir wollen keine Digitalisierungsverlierer.“ Das sagte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, als sie am Dienstag, 19. Juni, vor der Landespressekonferenz das neue saarländische Aktionsprogramm zur beruflichen Qualifizierung vorstellte.

 mehr »

Web-Portal informiert über Klima

Ein neues Themenportal im Web-Auftritt des Wirtschaftsministeriums informiert über die Themen Klimaschutz und Klimawandel. Foto: mxbruxelles, Fotolia

 mehr »

Ausbildungs- und Migrations-Coaches gehen an den Start

Ab September werden im Saarland drei Ausbildungs-Coaches und vier Migrations-Coaches junge Menschen bei der Aufnahme einer Ausbildung unterstützen. Entsprechende Kooperationsvereinbarungen unterzeichnete Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger mit den Partnern. Foto: © MWAEV

 mehr »

„Hochwald-Express“: Neuer Pendler-Bus soll von Wadern aus Saarbrücken ansteuern

Verkehrsministerin Anke Rehlinger sieht gute Chancen für die Einrichtung einer schnellen Busverbindung zwischen Wadern und Saarbrücken. Von dem neuen „Hochwald-Express“ sollen vor allem Berufspendler profitieren. Foto: © Fotolia - ville

 mehr »

Rehlinger: Bundesratsentschluss ist wichtiger Schritt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Verkehrsministerin Anke Rehlinger sieht in der Entschließung des Bundesrates zu Abbiegeassistenz-Systemen für Lkw einen wichtigen Schritt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Foto: © Fotolia - Tomasz Zajda

 mehr »

Gesundheitsbranche ist Schwerpunkt der Wirtschaftsministerkonferenz

Das Saarland ist in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge Vorsitzland der Wirtschaftsministerkonferenz, die am 27. und 28. Juni in der Seezeitlodge am Bostalsee stattfindet. Ein Themenschwerpunkt wird die Zukunft der Gesundheitswirtschaft sein.

 mehr »

Anke Rehlinger ruft zur Teilnahme an Kreativwettbewerb des Bundes auf

Seit 2010 verleiht die Bundesregierung die Auszeichnung "Kultur- und Kreativpiloten" an außergewöhnliche Geschäftsideen aus der Kreativbranche. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hofft auf eine rege Beteiligung der kreativen Köpfe im Saarland. Foto: © Elnur, Fotolia

 mehr »

Am Umwelttag kostenlos mit Bus und Bahn fahren

Die Gratis-Netzkarte des saarVV ist gültig in Bussen, der Saarbahn sowie in der zweiten Klasse von Nahverkehrszügen. Die kostenlosen Tickets gelten ab Mitternacht bis zur letzten Fahrt von Bus oder Bahn am 5. Juni. © Fotolia - Kzenon

 mehr »

Rehlinger: Bundesratsinitiative zu US-Strafzöllen auf Stahlprodukte

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger sieht die aktuelle Entscheidung der US-Regierung, die befristete Ausnahmeregelung für importierte Stahlerzeugnisse aus der EU nicht zu verlängern und somit ab dem 1.6.2018 auf diese Güter pauschale Wertzölle von 25 Prozent zu erheben, mit großer Sorge. Foto: Fotolia - industrieblick

 mehr »

Zuständigkeit des Saarlandes für Bundesstraßen ist beschlossene Sache

Verkehrsministerin Anke Rehlinger hat die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landesbetriebs für Straßenbau (LfS) offiziell darüber informiert, dass bei der Neuordnung von Zuständigkeiten für den Straßenbau die saarländischen Bundesstraßen dauerhaft in der Auftragsverwaltung des Landes bleiben werden. Foto: © MWAEV

 mehr »

Langzeitarbeitslosigkeit: Anke Rehlinger bereitet saarländischen Beschäftigungspakt vor

Arbeitsministerin Anke Rehlinger wird zu einem saarländischen Beschäftigungs-Gipfel einladen. Ziel des Treffens sei die Konkretisierung des Plans, zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit ein regionales Modellprojekt umzusetzen. Foto: © Peter Kerkrath

 mehr »

ÖPNV: Hohe Beteiligung der Öffentlichkeit an Gestaltung des Verkehrsentwicklungsplans

Der von Verkehrsministerin Anke Rehlinger aufs Gleis gesetzte neue Verkehrsentwicklungsplan für den Öffentlichen Personennahverkehr (VEP-ÖPNV) geht in die konzeptionelle Phase. Die Öffentlichkeit wird dabei in hohem Maße eingebunden. Foto: © Fotolia - Petair

 mehr »

„Duale Ausbildung als sicheres Fundament der persönlichen Karriere“ – Talkrunde am BBZ Hochwald

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger diskutierte mit Eltern, Schülern und Unternehmern über die vielfältigen Möglichkeiten, die das berufliche Schulsystem den Schulabgängerinnen und Schulabgängern im Saarland bietet. Foto: © MWAEV

 mehr »

Verkehrsministerin Anke Rehlinger gibt Startschuss zu Stadtradeln Saar

Homburg ist in diesem Jahr Gastgeber für den Auftakt zu Stadtradeln Saar. Ministerin Rehlinger gibt den offiziellen Startschuss zur Kampagne. Foto: © Becker und Bredel

 mehr »

Kreativsonar: Countdown für Bewerbungen läuft

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger und ihr rheinland-pfälzischer Kollege Dr. Volker Wissing rufen noch einmal zur regen Beteiligung am Zwei-Länder-Wettbewerb Kreativsonar auf. Am 3. Juni endet die Anmeldefrist. Foto: © fotogestoeber - Fotolia

 mehr »

Investitionsprogramm „Gute Straßen“: Erste Grunderneuerung in Marpingen

Das Saarland kann in diesem Jahr deutlich mehr Geld für die Erhaltung der Landesstraßen ausgeben. Das betonte Verkehrsministerin Anke Rehlinger bei einem Pressetermin in Marpingen. Dort erläuterte sie das millionenschwere Investitionsprogramm „Gute Straßen“ am Beispiel der L133. Foto: © MWAEV

 mehr »

Primstal-Radweg Dr. Hanspeter Georgi: Bauarbeiten zum vierten Abschnitt beginnen

Zwischen Limbach und Schattertriesch wird entlang der L 145 ein straßenbegleitender Rad- und Gehweg gebaut. Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke und Armin Emanuel, Bürgermeister der Gemeinde Schmelz, nahmen am 3. Mai den gemeinsamen Spatenstich für den Primstal-Radweg Dr. Hanspeter Georgi vor. Foto: © MWAEV

 mehr »

wechseln zu: 22 Millionen Euro für barrierefreie Haltestellen: Sonderprogramm verlängert

22 Millionen Euro für barrierefreie Haltestellen: Sonderprogramm verlängert

Das Sonderprogramm „Barrierefreier Ausbau von Haltestellen im Saarland“ kommt an und soll daher bis 31. Dezember 2019 verlängert werden. Aus den 95 Anträgen in diesem Jahr gingen 243 Haltestellen hervor. Foto: ©MWAEV

mehr »
wechseln zu: Workshop gibt Schulen „Rad fürs Leben"

Workshop gibt Schulen „Rad fürs Leben"

Die Förderung des Alltagsradverkehrs im Saarland ist ein wichtiger Bestandteil der saarländischen Verkehrspolitik. Einen Schwerpunkt will Verkehrsministerin Anke Rehlinger bei den Schulen setzen. Foto: © MWAEV

mehr »
wechseln zu: Deutsch-französische Partnerschaft stärkt Arbeitsmarkt in der Großregion

Deutsch-französische Partnerschaft stärkt Arbeitsmarkt in der Großregion

Bei SaarGummi in Wadern absolviert Benedikt Decker momentan seine Ausbildung im Bereich Elektrotechnik. Zurzeit begleitet ihn sein Tandempartner Thomas Payét vom Technischen Gymnasium in Le Tampon. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger besuchte die beiden Azubis im Betrieb. Foto: © MWAEV

mehr »

Aktuelle Tourismus-Broschüren: Kultur, Gruppenreisen und Familie


Aktuelle Tourismus-Broschüren: Sehenswertes, Genuss & weitere Angebote


Regionalnachrichten des SR

Kontaktstelle für Dienstleister in der Europäischen Union

Logo des Einheitlichen Ansprechpartners (nach EU-Dienstleistungsrichtlinie)
Die EU-Dienstleistungsrichtlinie sieht in den Mitgliedstaaten „Einheitliche Ansprechpartner“ vor.

Atrium - Haus der Wirtschaftsförderung. Foto © Peter Kerkrath

Datenschutzerklärung

Unter folgendem Link finden Sie die Datenschutzerklärung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr nach der neuen EU-Datenschutzverordnung.

Der saarländische Aufstiegsbonus

Der saarländische Aufstiegsbonus

Meister, Fachwirte und weitere Absolventen bestimmter Fortbildungsprüfungen können ab sofort den Aufstiegsbonus in Höhe von 1.000 Euro beantragen.

Vergabekammern

Die drei Vergabekammern des Saarlandes sind zuständig bei Beschwerden über Ausschreibungs- und Vergabeverfahren zu öffentlichen Bau- und Beschaffungsmaßnahmen.

Neues aus dem Wirtschaftsministerium

Neues aus dem Wirtschaftsministerium

„blick drauf“ ist der elektronische Newsletter des saarländischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr. Der Newsletter ist im Abo erhältlich.

Netzwerkstelle Digitalisierung (DiNet)

Netzwerkstelle Digitalisierung (DiNet)

DiNet berät kleine und mittlere Unternehmen in Sachen Digitalisierung und Wirtschaft 4.0. Sie hat den Auftrag, das regionale Netzwerk Digitalisierung zu organisieren

mehr »

Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung

Verschiedene Förderprogramme tragen im Saarland zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur bei. Foto: © Gina Sanders - Fotolia

Saarland Offensive für Gründer

Saarland Offensive für Gründer
Wer im Saarland eine Firma gründen will, findet beim regionalen Beratungsnetzwerk vielfältige Unterstützung. mehr »

Wir sind bei ...

Invest in Saarland

Invest in Saarland
Saarland Economic Promotion Corporation is marketing the business location Saarland on a national and international scale. mehr »