Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Weiterbildung
 

Aktuelles

Saarländischer Weiterbildungspreis 2017: Auszeichnungen für mehr Toleranz

Teilnahmeberechtigt sind alle Weiterbildungseinrichtungen mit Sitz im Saarland.

Das Adolf-Bender-Zentrum und die KEB im Kreis Saarlouis e.V. erhielten den diesjährigen 1. Weiterbildungspreis „Erinnern für die Zukunft – Mehr Demokratiebildung wagen“. Das ABZ für die Ausbildung von Menschenrechtsmentorinnen und -Mentoren, die KEB für ihr Projekt "Fragt uns! Wir sind die letzten ...". Der 3. Preis ging an die Caritas Saar-Hochwald für das Vorhaben "Gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus". Durch die Veranstaltung führte Leonie Holz vom Saarländischen Rundfunk. Laudatorinn/en waren die Mitglieder des Landtages Jutta Schmitt-Lang, Barbara Spaniol und Jürgen Renner.


Länder bauen Lernangebote zur Alphabetisierung stark aus

Alpha-Telefon

Die Länder haben in den vergangenen Jahren neue Förderbereiche aufgebaut, um die Schreib- und Lesekompetenz von funktionalen Analphabeten zu verbessern und deren Grundbildung zu fördern. Das ist das Ergebnis eines Abschlussberichts der Nationalen Strategie zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener 2012 - 2016, den die Kultusministerkonferenz verabschiedet hat.


Studienführer für Gasthörer im SS 2017 erschienen

Luftbild Universität des Saarlandes

Im Studienführer Weiterbildung, der Angebotsbroschüre des Zentrums für lebenslanges Lernen an der Universität des Saarlandes ZelL, findet man einen Überblick über das gesamte Angebot des ZelL. Er enthält Informationen über das Gasthörerstudium, die berufsbegleitenden Weiterbildungen sowie alle weiterführenden Studienangebote der Universität  ergänzt mit wichtigen Tipps und Kontaktadressen. Der Studienführer kann im Internet eingesehen oder gegen eine Schutzgebühr von 2 € als Broschüre erworben werden.


Weiterbildung immer nachgefragter

bild ihk aktionstag weiterbildung 2017

Weiterbildung wird immer nachgefragter, weil wichtiger für den beruflichen Erfolg. Insbesondere junge Familien machen davon Gebrauch, so die Botschaft zum diesjährigen Aktionstag der IHK am 1. April 2017. Die IHK veranstaltete gemeinsam mit ihren Bildungspartnern die traditionsreiche Veranstaltung nunmehr zum 16. Mal. Unter der bewährten Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer stand wieder die Präsentation einer enormen Bandbreite an Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten im Mittelpunkt des Geschehens. Über 40 Einrichtungen waren vertreten.


KEB Saar-Hochwald eröffnet neue Räume

KEB Saar-Hochwald neue Räume 2017

Die KEB Saar-Hochwald feierte den Umzug in ihre neuen Räumlichkeiten mit Prominenz und prominentem Thema. Mit der Familienbildungsstätte arbeitet sie nunmehr in der Saarlouiser Karl-Ludwig-Balzer-Allee. Die Prominenz: Weihbischof Robert Brahm und Domvikar Hans Günther Ullrich, im Bistum Trier Bischöflicher Beauftragter für die Erwachsenenbildung. Das prominente Thema: „beziehung. macht. mensch.“ Jahres-Motto 2017/18 der KEB im Bistum.


Neue Initiative in der politischen Bildung des Saarlandes

ERinnerungsarbeit tut wieder not!

Auf Einladung des Ministers für Bildung und Kultur des Saarlandes, Ulrich Commerçon, hat sich am 10. Februar 2017 im Ministerium für Bildung und Kultur der Runde Tisch Erinnerungsarbeit gegründet. Er setzt sich zusammen aus 21 Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Bildungs- und Gesellschaftsbereiche, in denen seit mehreren Jahrzehnten mit großem Einsatz an die Opfer des Nationalsozialismus und an den Widerstand gedacht wird. Der Runde Tisch Erinnerungsarbeit besitzt die Aufgabe, die Engagierten der schulischen und außerschulischen Erinnerungsarbeit intensiver miteinander zu vernetzen und mit ihnen zusammen eine gemeinsame Informations- und Kommunikationsstruktur aufzubauen.


Organisatorinnen des Lernfestes als MINT-Botschafterinnen ausgezeichnet

Die saarländischen MINT-Botschafter

Ein freundlicher Händedruck der Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer, eine Urkunde und ein Bild von allen dokumentierten die Bestellung von Mutter Elke Rieder und Tochter Isabell Rieder als MINT-Botschafterinnen des Saarlandes. Die Landesregierung würdigt damit das Engagement der Lernfest-Organisatorinnen, auch Frauen für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (sog. MINT-Fächer) zu interessieren, die bislang in diesen Studienfächern recht unterpräsentiert sind. Das Lernfest wird seit 2011 jeweils am 1. Wochenende im September im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken durchgeführt. Dabei werden Jung und Alt über 100 Mitmachaktionen angeboten, die zum Lernen mit Spaß in der freien Natur anregen. Das nächste Lernfest ist am Sonntag, dem 3. September 2017 von 12:00 bis 18:00 Uhr.


Kein schöner, aber ein starker Film

Die Preisverleihung.. Foto von Oliver Dietze / Sebastian Woithe

"Vanatoare" von Alexandra Balteanu hat den Preis der Ökumenischen Jury beim 38. Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken gewonnen. Der Preis der Ökumenischen Jury wird von den internationalen Filmorganisationen INTERFILM (evangelisch) und SIGNIS (katholisch) vergeben und ist mit 2.500 Euro dotiert. Er wird von der Katholischen Erwachsenenbildung Saarland-Landesarbeitsgemeinschaft e.V. und der Landesarbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung im Saarland e.V., vertreten durch die Evangelische Akademie im Saarland, gemeinsam gestiftet.


Bundesagentur für Arbeit mit neuem Internetauftritt

Logo der Bundesagentur für Arbeit

Zeitgemäßere Optik, klare Navigation, großes Informationsangebot: Die Bundesagentur für Arbeit (BA) präsentiert sich seit kurzem in einem neuen Design. Das BA-Onlineportal bietet allen Interessenten und Kunden der BA zahlreiche Services und Informationen, die auf ihre individuelle Lebenslage abgestimmt sind. Ob man Fragen rund um die Berufswahl hat, Kindergeld beantragen möchte oder einen neuen Job sucht: Über die neuen thematischen Einstiege kommen die Nutzer schnell zum Ziel, unabhängig vom benutzten Endgerät.


Weiterbildungsdatenbank Saar mit Note 2,4 bewertet

Homepage der Weiterbildungsdatenbank Saar

Stiftung Warentest hat wieder Weiterbildungsdatenbanken getestet, diesmal 49 Weiterbildungsdatenbanken. In die Test-Auswahl kamen 16 bundesweite Datenbanken ohne thematischen Schwerpunkt und ohne spezielle Zielgruppen, die mehr als 500 Anbieter gelistet hatten. Darüber hinaus wurden 15 landesweite und fünf regionale Datenbanken ohne thematischen Schwerpunkt und ohne spezielle Zielgruppen, acht zum Thema Bildungsurlaub sowie fünf zum Thema Fernunterricht unter die Lupe genommen. Die Weiterbildungsdatenbank Saar rangiert mit der Note 2,4 auf Platz 22. Die Bestbewertung liegt bei 1,5, der schlechteste Wert bei 4,7.       


Servicetelefon zur Weiterbildung wird dauerhaftes Angebot

Weiterbildungstelefon

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bietet ab 1. Januar 2017 dauerhaft einen Telefonservice zur Weiterbildungsberatung an. Unter der Nummer 030 2017 90 90 gibt es an Werktagen zwischen 10 und 17 Uhr eine bundesweite Beratung zu allen Fragen rund um die Weiterbildung. Das "Infotelefon Weiterbildungsberatung" wurde zuvor zwei Jahre erprobt. Im Jahr 2016 wurden bis Ende November 5715 Personen telefonisch beraten; knapp 63 Prozent der Ratsuchenden waren Frauen. Das BMBF stellt für das Infotelefon jährlich 500.000 Euro bereit.


Kurzfilme in der Weiterbildung

"Lernen Lohnt Sich" , eine Produktion vom Landesfilmdienst BW e.V. für das "Bündnis Lebenslanges Lernen

Nichts wirbt so intensiv wie Filme - vielleicht noch die "Mundpropaganda". Deshalb haben wir auf diesem Portal Kurzfilme zu aktuellen Themen der Weiterbildung zusammengestellt. Schauen Sie rein!


DaFür mit dem INNOVATIONSPREIS 2016 ausgezeichnet

Stellvertretend für das Projekt DaFür nahmen der Projekt-Initiator und EUROKEY Geschäftsführer Ludwig Kuhn und Tina Flauder (Hochschule für Technik und Wirtschaft) den Preis entgegen.

Das eLearning-Portal DaFür aus Saarbrücken wurde mit dem diesjährigen Innovationspreis "Digitale Medien zur gesellschaftlichen Integration“ ausgezeichnet. Der Preis wird vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Bonn, ausgelobt. Das von dem IT-Unternehmen Eurokey, der HTW und dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) getragene Projekt bietet kostenlose Lernmodulen und Apps für ‚Deutsch als Fremdsprache‘. Zielgruppe sind dabei Flüchtlinge und Zuwanderer, die sich in die deutsche Gesellschaft besser integrieren möchten. DaFür vermittelt dazu grundlegende Sprachkenntnisse zur Bewältigung von Alltagssituationen für Jugendliche und Erwachsene. Stellvertretend für das Projekt DaFür nahmen der Projekt-Initiator und EUROKEY Geschäftsführer Ludwig Kuhn und Tina Flauder (Hochschule für Technik und Wirtschaft) den Preis entgegen.


Leitfaden Weiterbildung finanzieren

Leitfaden Weiterbildung finanzieren

Berufliche Weiterbildungen sind oft teuer. Doch von den Kosten sollte sich niemand abhalten lassen. Denn zum Glück gibt es diverse Fördertöpfe für Wissens­durs­tige. Der kostenlose Leitfaden zeigt, welche Zuschüsse Arbeitnehmer, Arbeits­lose, Berufs­rück­kehrer und Selbst­ständige bekommen können. Es listet Förderprogramme von Bund und Ländern auf, erklärt, wer Anspruch auf Bildungs­urlaub hat und beschreibt, welche Ausgaben sich von der Steuer absetzen lassen.


Horst Ziegler als Vorsitzender der KEB Saar bestätigt

Marlen Dräger-Ottenbreit, Horst Ziegler und Anne Schuler

Mit einem Zuwachs auf 118.000 UE und rd. 117.000 Teilnehmenden in 2015 konnte Horst Ziegler in der diesjährigen Mitgliederversammlung der Katholischen Erwachsenenbildung Saarland aufwarten und wurde prompt als Vorsitzender bestätigt. Ebenso wieder gewählt wurden seine Stellvertreterinnen Marlen Dräger-Ottenbreit und Anne Schuler. Auch der neue Leiter des Arbeitsbereiches „Erwachsenen- und Familienbildung“ im Bistum, Thomas Berenz, war gekommen. Er kündigte ein neues Schwerpunktthema für die nächsten Jahre an: Beziehung.Macht.Mensch.


Weitere NEWS und mehr

Weitere NEWS und mehr

Das saarländische Bildungsnetzwerk für gute Ideen!

mehr »

Lesen und Schreiben lernen

Lesen und Schreiben lernen

Jeder Siebte kann nicht richtig lesen und schreiben. Wir helfen!

mehr »

Die Bildungsprämie

Die Bildungsprämie

Beufliche Weiterbildung wird bis zu einem bestimmten Einkommen gefördert. Zusätzlich können vermögenswirksame Leistungen für Bildungsmaßnahmen genutzt werden. 

mehr »

ProfilPASS - Du kannst mehr als du glaubst!

ProfilPASS - Du kannst mehr als du glaubst!

Der ProfilPASS hilft dir mit begleitender Beratung deine Kompetenzen zu erkennen.

mehr »

Archiv