Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Saarforst Landesbetrieb
 

Velo-Visavis-Teilstrecke am Waldweiher erneuert

21.09.2017
Logo von Velo-visavis
Logo von Velo-visavis

Der Regionalverband Saarbrücken und der SaarForst Landesbetrieb haben 83.000 Euro in die Velo-Visavis-Strecke von Saarbrücken Burbach nach Riegelsberg investiert. Dieser Abschnitt wurde damals nicht als Radroute gebaut, sondern als besehender forstwirtschaftlicher Weg in das Radwegenetz integriert. Sobald der Burbach jedoch viel Wasser führt, wird der Weg überschwemmt und trocknet nur schlecht. Um den Komfort für Radfahrer zu erhöhen wurde auf der 1,5 Kilometer langen Teilstrecke, die entlang des Burbacher Weihers verläuft, der Unterbau erhöht und mit einem sogenannten Uhrglasprofil ausgestattet. Dies bedeutet eine zu beiden Seiten abfallende Wölbung. Zusätzlich wurden beidseitig Spitzgräben und Entwässerungsrohre angelegt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 50.000 Euro. Bei den Planungen hatte sich herausgestellt, dass zusätzlich eine Brücke erneuert werden muss. Der SaarForst Landesbetrieb hat als Eigentümer die Brückensanierung geplant und umgesetzt.

Für den Regionalverband ist die Qualitätssicherung dieser Route eine wichtige Aufgabe. Es gilt, die Wege und die Beschilderung auf einem Niveau zu halten, dass den Erwartungen von europaweit tourenden Radwanderern entspricht.

Zur Pflege gibt es jährlich zwei Begehungen. Dabei werden zugewachsene Schilderstandorte freigeschnitten, beschädigte Masten oder Schilder ersetzt. Auch der Zustand des Wegebelages wird begutachtet.