Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Interreg North West Europe
 

Förderfähige Kosten und First Level Kontrolle

Welche Ausgaben sind förderfähig?

Informationen zur Finanzverwaltung eines Interreg NWE-Projektes (Förderfähigkeit der  Ausgaben, einzureichende Kostennachweise, Budgetlinien etc.) stehen im „Programm-Manual“ (S. 61 ff.) zur Verfügung.

Wie werden die Ausgaben kontrolliert?

In den deutschen Bundesländern wird die First Level Kontrolle dezentral organisiert. Bevor die ersten Ausgaben geltend gemacht werden, müssen deutsche Projektpartner ihrer nationalen Zulassungsbehörde (dem sogenannten „German Approbation Body“) einen unabhängigen internen oder externen, öffentlichen oder privaten Kontrolleur vorschlagen, der von der Zulassungsbehörde genehmigt wird.

Die im Rahmen der First Level Kontrolle entstandenen Kosten sind förderfähig.
Weitere Details zur First Level Kontrolle im Programm-Manual (S. 121 ff.) auf dieser Seite.

Deutsche Zulassungsbehörde

Julia Hug
German approbation body

Oberfinanzirektion Karlsruhe
Stabsstelle EU Finanzkontrolle
Unabhangige Prufstelle EU Strukturförderbereich
Neues Schloss 4
70173 Stuttgart
Tel.: +49 71166734156

unterstützt durch die europäische Union

unterstützt durch die europäische Union

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat E/3
Irena Wahlheim
First-Level-Kontrolle
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1652
Telefax
(0681) 501-4293