Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Interreg North West Europe
 

Was ist Interreg North West Europe ?

Die wirtschaftsstärksten Regionen Europas liegen in Nordwesteuropa (NWE), das als „Kraftwerk Europas“ gilt. Der Raum NWE umfasst Großbritannien, Irland, Belgien, Luxemburg, die Schweiz sowie Teile von Frankreich, den Niederlanden und Deutschland.

Mit 240 Mio Einwohnern, die sich auf Metropolen, Groß- und Mittelstädte verteilen, ist Nordwesteuropa einer der am meisten verstädterten Räume Europas.
Die Urbanisierung sowie die Wirtschaftsdynamik ziehen neue Herausforderungen nach sich: Luft- und Wasserverschmutzung, Verkehrsbelastung, sozialer und demografischer Wandel.

Das Programm bietet einen ansprechenden Rahmen, um viele wirklich innovative Lösungsansätze zu entwickeln und konkrete, neuartige Projektergebnisse zu liefern.

Kommunen, Verbänden, Unternehmen oder Hochschulen aus dem NWE-Raum erarbeiten gemeinsam Strategien und Lösungsansätze für ihr jeweiliges Kernthema und setzen diese in Pilotvorhaben vor Ort um. Dabei profitieren sie von dem internationalen Austausch und den Erfahrungen ihrer Projektpartner. So können Investitionen getätigt werden, die Regionen, Kommunen und lokalen Akteuren langfristig zugute kommen.

Als Nachfolgeprogramm von Interreg IV B (2007-2013) verfügt Interreg North West Europe für die Förderperiode 2014-2020 insg. über knapp 370 Mio € EU-Mittel.

unterstützt durch die europäische Union

unterstützt durch die europäische Union

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat E/3
Christine Jung
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-4141
Telefax
(0681) 501-4293
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat E/3
Juliette Ripp
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-4770
Telefax
(0681) 501-4293