Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 

Ehrung für ehrenamtliche Richter in der saarländischen Justiz

Roland Theis: „Ihr staatsbürgerliches Verständnis und Ihre fachliche Expertise sind unverzichtbar“

Pressemitteilung vom 01.02.2018 - 10:00 Uhr

Im Rahmen einer Feierstunde im Ministerium der Justiz hat Justizstaatssekretär Roland Theis heute ehrenamtliche Richter geehrt.

„Das Recht ist von Menschen gemacht und für die Menschen da. Heute danke ich Ihnen für Ihr 26-jähriges bis sogar 43-jähriges Wirken als ehrenamtliche Richter in der saarländischen Justiz. Sie haben tatkräftig dazu beigetragen, dass Fachwissen aus Ihren Berufen und Verbänden, aber auch Ihr staatsbürgerliches Verständnis in die Entscheidungen der Gerichte mit eingeflossen ist. Damit sind Sie nicht nur Teil der demokratischen Kontrolle der Justiz, sondern Sie tragen gleichzeitig dazu bei, dass gerichtliche Entscheidungen transparent und dadurch nachvollziehbar, vor allem aber akzeptierter werden. Sie erfüllen den Urteilsspruch ‚Im Namen des Volkes‘ mit Leben“, so Roland Theis.

„Das Ehrenamt ist der Kitt, der unsere Gesellschaft und ihre Institutionen zusammenhält. In der Justiz übernehmen Sie diese Funktion. Die Anwesenheit von Bürgerinnen und Bürgern in Verhandlungen, die nicht täglich mit der Justiz zu tun haben, verlangt, dass die Justiz ihr Handeln intensiver erklären muss. Dies fördert auch das Verständnis für die Tätigkeit der Rechtsprechung in der Öffentlichkeit. Denn Sie nehmen durch ihre Aufgabe auch in Richtung ihrer Verbände, Unternehmen und in ihrem persönlichen Umfeld eine wichtige Mittlerrolle zwischen Staat und Bevölkerung ein“, erläuterte der Staatssekretär.