Landesportal Saarland

Navigation und Service

Hauptinhalte

| Coronavirus

Informationen in Leichter Sprache

Tobias Hans ist Ministerpräsident vom Saarland.

Ministerpräsident Tobias Hans vor der Flagge Staatskanzlei Ministerpräsident Tobias Hans vor der Flagge Staatskanzlei

Er hat einen Brief an die Menschen im Saarland geschrieben.

Der Brief wurde an jedes Haus im Saarland verschickt.

Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zu dem Brief.

 

Leichte Sprache können viele Menschen besser lesen.

Symbol Leichte Sprache - Lesen Symbol Leichte Sprache - Lesen
Bildnachweis: Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V. ; Zeichner: Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Zum Beispiel weil die Inhalte einfach erklärt sind.



Der Ministerpräsident schreibt in seinem Brief:

Leichte Sprache - Depressive Frau Leichte Sprache - Depressive Frau
Leichte Sprache - Depressiver Mann Leichte Sprache - Depressiver Mann

        

Das Jahr 2021 wird für das Saarland eine große Herausforderung.

Der Grund dafür ist die Corona-Pandemie.

Corona-Pandemie bedeutet:

Viele Menschen auf der ganzen Welt haben sich mit dem Corona-Virus angesteckt.

Die Corona-Pandemie hat viele Probleme gebracht:

Viele Menschen haben Angst.

Und machen sich Sorgen um ihre Familien.

 

Wegen der Corona-Pandemie

Leichte Sprache - Friedhof Leichte Sprache - Friedhof

  • haben manche Menschen Geld-Probleme.
  • haben viele Firmen und Geschäfte Probleme.

Zum Beispiel:

weil die Firmen und Geschäfte nicht öffnen können.

  • sind Menschen gestorben.

Die Familien von den Menschen sind jetzt sehr traurig.

 

Es gibt Regeln im Saarland.

Leichte Sprache - Intensivstation Leichte Sprache - Intensivstation

Damit nicht noch mehr Menschen krank werden.

Aber wahrscheinlich ist es so:

Überall in Deutschland, auch im Saarland,

  • werden sich noch mehr Menschen mit dem Corona-Virus anstecken.
  • werden noch mehr Menschen wegen dem Corona-Virus sterben.
  • wird es schwer sein für die Firmen und Geschäfte.

Bei diesen Punkten müssen die Menschen aus der Politik handeln.

 

Der Ministerpräsident sagt:

Zusammen mit der Bundesregierung werden wir alles tun,

um die Corona-Pandemie zu stoppen.

 

Der Ministerpräsident und die Landesregierung arbeiten deswegen an diesen Sachen:

Symbol Leichte Sprache - Stopp Symbol Leichte Sprache - Stopp

  • Dass die Schäden für die Firmen und Geschäfte nicht so groß werden.
  • Dass die Firmen und Geschäfte unterstützt werden.
  • Dass die Schäden für die Einrichtungen im Bereich Bildung und Gesundheit nicht so groß werden.
  • Dass die Einrichtungen im Bereich Bildung und Gesundheit unterstützt werden.

 

Der Ministerpräsident weiß:

Die Corona-Pandemie ist sehr anstrengend für

Menschen im Saarland.

Egal aus welchem Arbeits-Bereich die Menschen kommen.

Und es ist auch außerhalb der Arbeit schwierig für die Menschen.

 

Es gibt jetzt eine Impfung gegen das Corona-Virus.

Symbol Leichte Sprache - Stopp Symbol Leichte Sprache - Spritze

Das ist gut,

weil mit der Impfung das Corona-Virus gestoppt werden kann.

 

Aber: Es dauert mehrere Monate bis die Menschen geimpft sind.

Symbol Leichte Sprache - Datum Symbol Leichte Sprache - Datum

Die Impfung ist freiwillig. Das heißt:

Nur die Menschen die eine Impfung wollen, werden geimpft.

 

Der Ministerpräsident sagt:

Ich lasse mich impfen, wenn ich an der Reihe bin.

Ich freue mich über jeden Menschen der sich impfen lässt.

Aber ich respektiere auch,

wenn sich Jemand nicht impfen lässt.

Mit der Impfung können wir die Corona-Pandemie besiegen.

Symbol Leichte Sprache - Mund-Nasen-Schutz Symbol Leichte Sprache - Mund-Nasen-Schutz

 

Viele Menschen helfen mit,

damit die Corona-Pandemie gestoppt wird.

 

Deswegen sagt der Ministerpräsident:

Danke dass Sie mithelfen und sich an die Regeln halten.

Das ist sehr wichtig.

Wir können die Corona-Pandemie besiegen, wenn

  • alle Menschen zusammenhalten
  • alle Menschen sich an die Regeln halten

 

Ich werde als Ministerpräsident alles dafür tun.

 

 

 

Mehr Informationen finden Sie hier:

Im Internet:         www.corona.saarland.de

Am Telefon:        0 68 1 5 01 44 22

Bei Facebook:    Facebook Saarland-Kanal