Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Karriere

Hauptinhalte

| Karriere, Landesverwaltung

Ausbildung zum Regierungsinspektor/ zur Regierungsinspektorin (gehobener Verwaltungsdienst)

(Duales Studium zum Diplom Verwaltungswirt (FH)/ zur Diplom Verwaltungswirtin (FH))

Studierende beim Unterricht Studierende beim Unterricht
Foto: © VadimGuzhva - stock.adobe.com

Berufsbild

Als Regierungsinspektor bzw. Regierungsinspektorin setzen Sie gesetzliche Vorschriften auf den unterschiedlichsten Gebieten des staatlichen Handelns um. Sie werden viel mit Gesetzen und anderen öffentlich-rechtlichen Verordnungen arbeiten. Wenn Sie nach einem interdisziplinären Studium und einem Berufsumfeld mit einer großen Themenvielfalt suchen, sind Sie bei uns richtig.

Nähere Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

http://bit.ly/AusbildunggehobenerDienst

http://bit.ly/BerufsinformationenderArbeitsagentur

Einstellungsvoraussetzungen

Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d)

  • mit Fach-/Hochschulstudium berechtigenden Schulabschlusses oder einem als gleichwertig anerkannten Bildungsstand, die
  • die gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis erfüllen und
  • denen es Freude bereitet, in einer innovativen Verwaltung zu arbeiten.

Bewerbungsverfahren

Die Stellenausschreibung erfolgt in der Regel im Spätsommer jeden Jahres. Zeitliche Abweichungen sind möglich. Zunächst erfolgt eine Vorauswahl anhand des Anforderungsprofils der Stellenausschreibung. Persönliche Vorstellungsgespräche erfolgen sodann mit den Bewerbern, die aufgrund der Vorauswahl in die engere Auswahl gelangt sind. Die Einstellung erfolgt im Oktober des Folgejahres der Bewerbung, d.h. wenn Sie sich im August 2021 bewerben, kann Ihre Einstellung frühestens im Oktober 2022 erfolgen.

Die Stellenausschreibungen finden Sie auf unserer Homepage (Stellenangebote) und unter Interamt
(https://interamt.de/koop/app/?wicket-crypt=U6ZHIjdDo6A).

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungen ausschließlich über das Bewerbungsportal Interamt ein.

Bewerbungsunterlagen:

Dem Bewerbungsanschreiben sind aussagekräftige und vollständige Bewerbungsunterlagen beizufügen. Hierzu zählen

  • Tabellarischer Lebenslauf (Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten, insbesondere im Zusammenhang mit lebensrettenden Aufgaben, sind erwünscht.),
  • Schul-/Abschlusszeugnisse (sollte die geforderte schulische Qualifikation erst in 2021 abgeschlossen werden, werden das Halbjahreszeugnis und das Jahreszeugnis aus dem Schuljahr 2019/2020 benötigt),
  • ggf. Nachweise über abgeleistete Praktika,
  • ggf. Ausbildungs- oder Arbeitszeugnisse.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen (z.B. fehlende Schulzeugnisse) können im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

Ausbildungsverlauf

Das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport bildet Beamtennachwuchs für die ganze Landesregierung aus. Der Einsatz während der Anwärterausbildung erfolgt in verschiedenen Ministerien des Saarlandes oder bei den diesen nachgeordneten Bereichen. So erhalten Sie einen spannenden Einblick in verschiedene Handlungsfelder der Regierung wie Bildung, Finanzen, Innen, Justiz, Soziales, Umwelt, Wirtschaft oder der Staatskanzlei. Das Aufgabenspektrum aller Ressorts können Sie auf unserer Homepage hier einsehen: https://www.saarland.de/DE/politik-verwaltung/regierung/regierung_node.html

  • Die 3-jährige Ausbildung findet im Rahmen eines dualen Studiums statt.
  • Der Studiengang gliedert sich in:
    • ein achtmonatiges Grundstudium mit einmonatigem Praktikum,
    • zwei fachwissenschaftliche Studienabschnitte zu je vier Monaten und einen achtmonatigen fachwissenschaftlichen Studienabschnitt an der Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes (FHSV) in Göttelborn (https://www.saarland.de/fhsv/DE/home/home_node.html) und
    • drei berufspraktische Studienabschnitte zu je vier Monaten.
  • Gegenstand des fachwissenschaftlichen Studiums an der FHSV sind Fächer in den Bereichen Rechtswissenschaft, Wirtschafts- und Finanzwissenschaften, Verwaltungswissenschaften und Sozialwissenschaften.
  • Nach bestandener Prüfung erhalten Sie den Hochschulgrad "Diplom-Verwaltungswirtin (FH) / Diplom-Verwaltungswirt (FH)". Die berufspraktischen Studienabschnitte werden bei Landes- und Kommunalbehörden in unterschiedlichen Themenbereichen absolviert.

Unser Angebot - Ihre Chancen

  • Einsatzmöglichkeiten bestehen als Regierungsinspektor/-in im gehobenen Dienst der allgemeinen Verwaltung bei den Ministerien als oberste Landesbehörden oder bei den diesen nachgeordneten Bereichen,
  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben,
  • angenehmes und familienfreundliches Arbeitsumfeld,
  • monatliche Anwärterbezüge für die Dauer der Ausbildung (derzeit rund 1.300 € brutto),
  • umfangreiches modernes Gesundheitsmanagement,
  • vielfältiges Fortbildungsangebot nach Übernahme,
  • flexible Arbeitszeitgestaltung,
  • Jobticket u.v.m

Anwärterbezüge

Die Vergütung während der Ausbildung richtet sich nach der aktuellen Besoldungstabelle „Anwärterbezüge“ des Saarlandes im Eingangsamt A9 in Höhe von rund 1300 €. Nach der Ausbildung erfolgt sie nach der aktuellen Besoldungstabelle A des Saarlandes. Individuell bedingt können Familienzuschläge und vermögenswirksame Leistungen gezahlt werden. Ein Anwärter wird betreffend die Lohnnebenkosten besteuert wie ein Beamter. Die Tabellen finden Sie auf unserer Homepage.

Hier finden Sie die relevanten Besoldungs-Tabellen (aufgrund von Anpassungen ohne Gewähr):

Anwärterbezüge: http://bit.ly/Beamtenbesoldung

Verdienst berechnen:  https://oeffentlicher-dienst.info/beamte/sl/

Karriere

Einsatzmöglichkeiten bestehen als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter im gehobenen Dienst der allgemeinen Verwaltung bei den Ministerien als oberste Landesbehörden oder bei den diesen nachgeordneten Bereichen. In der Regel werden alle Anwärter:innen übernommen. Ein Anspruch für eine Übernahme besteht jedoch nicht.

Darüber hinaus bieten wir ein vielfältiges Fortbildungsangebot zur fachlichen und beruflichen Weiterentwicklung nach Übernahme an.

In der saarländischen Landesregierung bestehen Einsatzmöglichkeiten bei den Ministerien als oberste Landesbehörden

  • Staatskanzlei
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit Energie und Verkehr
  • Ministerium für Finanzen und Europa
  • Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
  • Ministerium der Justiz
  • Ministerium für Bildung und Kultur
  • Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
  • Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

oder bei den diesen nachgeordneten Bereichen.

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen seitens des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport die Personalabteilung gerne zur Verfügung:

Mathias Contini

Franz-Josef-Röder-Str. 21
66119 Saarbrücken

Desirée Born

Franz-Josef-Röder-Str. 21
66119 Saarbrücken

Auf www.saarland.de → Drop-Down Register „Politik & Verwaltung“ → „Regierung des Saarlandes“ finden Sie weitere interessante Informationen zu Ihrem neuen potenziellen Dienstherrn und das breite Aufgabenspektrum der saarländischen Landesverwaltung.

https://www.saarland.de/DE/politik-verwaltung/regierung/regierung_node.html

Weitere Informationen zur Fachhochschule für Verwaltung des Saarlandes: https://www.saarland.de/fhsv/DE/home/home_node.html

Zu den Stellenausschreibungen: Stellenangebote

Zu Interamt: https://interamt.de/koop/app/?wicket-crypt=U6ZHIjdDo6A