Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Digitalisierung

Hauptinhalte

Digitalisierung

News, Termine und Events

Aufruf des BMWi zu IPCEI-CIS: Europas Weg zur Cloudinfrastruktur der Zukunft - Einreichungsfrist 30.08.2021

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat am 5. Juli ein Interessenbekundungsverfarhen für ein „Important Project of Common European Interest“ zur geplanten Förderung im Bereich Cloud und Edge-Infrastruktur und Services veröffentlicht. Einreichungsfrist der Interessenbekundung ist der 30.8.2021. Ziel der IPCEI-Förderung ist es, die schnelle Skalierung und Interoperabilität einer Cloud- und Edge-Infrastruktur im industriellen Maßstab in Europa zu erlangen. Weitere Informationen direkt beim BMWi unter IPECEI-CIS Cloud Infrastruktur und Services

Sichern Sie sich die letzten Plätze!

Das über Interreg geförderte Projekt COTEMACO unterstützt kostenlos kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus der Region bei der Einführung von neuen Technologien. Sie sind ein mittelständisches Unternehmen in der Automobil- oder Lebensmittelindustrie oder fertigen kundengerechte Sonderlösungen an und stehen vor der Herausforderung Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und zukünftig zu steigern? Dann sichern Sie sich einen der letzten Plätze im Interreg-geförderten und vom MWAEV unterstützten COTEMACO-Projekt. Profitieren Sie von der kostenlosen Unterstützung des COTEMACO-Teams! Weitere Infos: ZeMA_Cotemaco

Achtung! Ransomware-Angriff über Kaseya-Software

Aktuell beeinträchtigt ein breit gestreuter Cyberangriff weltweit IT-Systeme. Angriffsziel war zunächst die Fernwartungssoftware VSA des US-amerikanischen IT-Dienstleisters Kaseya. Auf diesem Wege erreichten die Hacker zuerst IT-Systemhäuser und Managed Service Provider (MSP) und somit Rechner und Systeme verbundener Endkunden (Supply Chain-Angriff), welche in einem zweiten Schritt mit Ransomware attackiert und verschlüsselt wurden. Kaseya spricht von 800 bis 1.500 betroffenen Unternehmen global, allerdings handelt es sich hierbei lediglich um Systemhäuser und Dienstleister -  die Dunkelziffer könnte weit höher liegen. Mittlerweile hat Kaseya die entsprechenden Provider-Systeme abgeschaltet. Sollten Sie oder Ihr Dienstleister entsprechende Anwendungen des Unternehmens nutzen, hält das BSI entsprechende Empfehlungen für Anwender vor: BSI Cybersicherheitswarnung
Allgemeine Informationen zum Thema bieten sowohl die Initiative Deutschland Sicher im Netz (DSiN) unter lnitiative DSiN als auch die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM) unter Transferstelle TISiM

Bundesweite Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand: Online-Tool unterstützt Unternehmen bei IT-Sicherheit

Gerade im Zuge des Digitalisierungsschubs durch die Corona-Pandemie wird IT-Sicherheit immer wichtiger. Die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand (TISiM) hat mit dem Sec-O-Mat ein Online-Tool geschaffen, das KMU einen einfachen Einstieg in das Thema IT-Sicherheit gibt. Durch ausgesuchte Fragen erfahren Nutzer auf Basis der gegebenen Antworten mehr zu ihrem Sicherheitsbedarf und legen damit den Grundstein für einen individuellen Aktionsplan. Das Tool ist kostenlos, die Transferstelle TISiM wird vom BMWi unterstützt. Weitere Informationen zur Transferstelle erhalten Interessierte unter: Sec-O-Mat

Innovationspolitik: Hightech-Forum weist den Weg für mehr Beteiligung, Nachhaltigkeit und Umsetz.ungsstärke

Das Hightech-Forum ist das zentrale Beratungsgremium der Bundesregierung zur Umsetzung der Hightech.-Strategie 2025. Seine Aufgabe ist es, die Forschungspolitik der Bundesregierung mit konkreten Umsetzungs- und Handlungsempfehlungen zu begleiten. Am 21.04.2021 hat das Forum seinen Ergebnisbericht Hightech-Forum 2019 - 2021 veröffentlicht. Weitere Informationen: Hightech-Forum