Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Digitalisierung

Hauptinhalte

| Digitalisierung

Organisation der Verwaltungsdigitalisierung im Saarland

Chief Information Officer (CIO)

Neben seiner Funktion als Bevollmächtigter für Innovation und Strategie ist Ammar Alkassar der Chief Information Officer (CIO) der saarländischen Landesregierung.

In dieser Funktion koordiniert er alle Maßnahmen zur Digitalisierung der Landesverwaltung.

IT-Innovationszentrum (IT-I)

Das IT-Innovationszentrum (IT-I) entwickelt die IT-Strategie der Landesverwaltung des Saarlandes in Abstimmung mit den Ressorts und der Zentralen Datenverarbeitung Saar. Die Strategie bildet die Grundlage für die Planung von Projekten. Dazu erarbeitet das IT-I die fachlichen Vorgaben in informations-technischen Fragen von grundsätzlicher Bedeutung für die Landesverwaltung. Weiterhin steuert das IT-I grundlegende IT-Querschnitts- und Pilotprojekte der Landesverwaltung und unterstützt die Ressorts in operativen Fragen der Organisationsverbesserung mit Informationstechnologie. Ein besonderer inhaltlicher Schwerpunkt der Arbeit des IT-I sind eGovernment-Themen. 

Stabsstelle IT-Sicherheitsmanagement und IT-Recht

Der zunehmende Grad der Vernetzung von IT-gestützten Verfahren erfordern es, dass die Sicherheit in der Informationstechnik einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Um für alle Beteiligten ein hohes Maß an Sicherheit zu erzielen, treibt die Stabsstelle IT-Sicherheitsmanagement und IT-Recht das Thema Informationssicherheit landesweit voran, um ein einheitliches Mindestsicherheitsniveau für alle Ressorts zu etablieren.

Ein wesentlicher Baustein war hierzu die Erstellung und Verabschiedung der Leitlinie für Informationssicherheit in der saarländischen Landesverwaltung.

IT-Dienstleistungszentrum (IT-DLZ)

Das Landesamt für IT-Dienstleistungen (IT-DLZ) wurde zum 1. Januar 2016 per Landesgesetz gebildet. Als IT-Dienstleister unterstützt es die saarländischen Landesbehörden beim Einsatz ihrer Informations- und Kommunikationstechnik. Durch die Arbeit des IT-DLZ werden im Saarland moderne und dynamische IT-Services für die Verwaltung zur Verfügung gestellt. Das Spektrum des Amtes umfasst kompetente Beratung, Projektsteuerung, Lösungen sowie Services auf Basis von eGovernment-Diensten, IT-Infrastruktur, Rechenzentrumsleistung, Webprogrammierung als auch spezifischen Verfahrensanwendungen. Dabei werden die Einhaltung von IT-Sicherheitsstandards und Datenschutzrichtlinien beachtet.

Mit dieser breit angelegten Produktpalette bietet das IT-DLZ moderne Perspektiven für die speziellen IT-Anforderungen der saarländischen Landesverwaltung. Als junge wachsende Behörde unterliegt es einem permanenten Umbauprozess auf dem Weg hin zu einem kunden- und serviceorientierten IT-Dienstleister.