Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Digitalisierung

Hauptinhalte

| Digitalisierung

Digitalisierungsrat

Der Digitalisierungsrat ist ein hochkarätig besetztes Expertengremium, das den Ministerpräsidenten persönlich zu Fragen der Digitalisierungs- und Innovationspolitik berät.

Die Mitglieder des Digitalisierungsrates bringen ihre vielfältigen persönlichen und beruflichen Erfahrungen und ihre Expertise ein. Ziel ist, Strategien, Zieldefinitionen und Maßnahmen zu entwickeln, die einen Beitrag zur erfolgreichen Gestaltung des Strukturwandels im Land und damit zum langfristigen Erfolg leisten.

Der Digitalisierungsrat hat dazu 2019 die Leitlinien für die Digitalisierungs- und Innovationsstrategie des Saarlandes mit verabschiedet, die sich um die zentrale Leitlinie „KI first, Cybersicherheit first“ und die Zielsetzung „Das Saarland als Hotspot für Cybersicherheit und KI“ konzentriert. Auf diesen Grundlagen wurde eine Digitalisierungsroadmap erstellt, die fortgeschrieben wird. Die Roadmap ist eng verknüpft mit dem übergreifenden Prozess „Saarland 2030“, der als langfristiger strategischer Leitfaden einen Maßstab für die Bewertung von politischen Entscheidungen bietet. Dabei wird mithilfe eines Leitbildes eine kohärente strategische Ausrichtung der Landespolitik geschaffen, die hilft, Entscheidungen zu bewerten und zu priorisieren, eine Zukunftsperspektive und Motivation für die Menschen, Unternehmen und die Zivilgesellschaft im Saarland darstellt sowie die Verwaltung mitnimmt. Die Vision für das Saarland im Jahr 2030 lautet dabei „Europe’s best place to be, to work, and to live.“ Hierzu werden Ziele entwickelt, deren Erreichen sicherstellt, dass das Saarland 2030 ein attraktiver, wettbewerbsfähiger Lebens- und Arbeitsort ist.

Mitglieder des Rates sind:

  • Ferri Abholhassan (Telekom Deutschland),
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Backes (CISPA-Helmholtz Zentrum für Informationssicherheit),
  • Thomas Birr (E.ON),
  • Dr. Dirk Walliser (ZF),
  • Elke Hannack (DGB/ver.di)
  • Annette Kroeber-Riel (Google),
  • Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer (Scheer Group),
  • Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. mult. Wolfgang Wahlster (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz),
  • Andreas Winiarski (awesome capital).

Der Digitalisierungsrat tagt als Arbeitsgremium quartalsweise, davon sollen jährlich zwei Sitzungen als Präsenztreffen in der Staatskanzlei des Saarlandes und zwei Sitzungen als Online-Meetings durchgeführt werden.