Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Corona

Hauptinhalte

| Coronavirus

Welche Regelungen gelten für körpernahe Dienstleistungen?

Bei körpernahen Dienstleistungen, wie beispielsweise bei Friseuren, gibt es keine Testpflicht, sofern dauerhaft eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden kann. Ein Testnachweis muss nur erbracht werden, wenn diese nicht dauerhaft getragen werden kann, z.B. bei der Bartrasur, bei kosmetischen Gesichtsbehandlungen etc.

Im Rahmen der zugelassenen Dienstleistungen müssen sowohl das Personals als auch die Kundinnen und Kunden medizinische Masken tragen.