Landesportal Saarland

Navigation und Service

Thema: Corona

Hauptinhalte

| Coronavirus, Gesundheit, Medizin und Arzneimittel

Saarländische Impfkommission für Härtefälle

Informationen zur Antragsstellung bei der Saarländischen Impfkommission für Härtefälle

Ab wann können die Anträge gestellt werden?

Die Anträge können ab Dienstag, den 16.2.2021 gestellt werden.

Wie kann ich einen Antrag stellen?

Anträge können per Post oder E-Mail gestellt werden, die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie im Antragsformular.

Hand in Handschuh hält Impfstoff

Geschäftsstelle Saarländische Impfkommission für Härtefälle
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken

Wo finde ich das Antragsformular?

Download Antragsformular

Welche Angaben und Unterlagen sind erforderlich?

  • Persönliche Angaben: Vor- und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse (sofern vorhanden),
  • Nachweis eines Härtefalles gemäß Antragsformular, dieses darf nicht älter als vier Wochen sein (maßgeblich: Datum der Antragstellung),
  • Ärztliche Unterlagen zur Darlegung der medizinischen Gründe für die Antragsstellung als Härtefall,
  • Einverständniserklärung zur Datenweitergabe und Schweigepflichtentbindung des jeweiligen Arztes bzw. der jeweiligen Ärztin gemäß Antragsformular,
  • Datum der Antragstellung und Unterschrift.

Alternativ besteht durch bestimmte Krankheiten eine Priorisierung in der Priorisierungsgruppe 2. Das Formular mit dem entsprechenden Priorisierungscode erhalten Sie bei Ihrem Arzt. Weitere Informationen zu den Erkrankungen erhalten Sie hier.