Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Kultur
 

Leseförderung

Lesen erschafft neue Welten im Kopf – gut lesen ist Voraussetzung für Teilhabe an Bildung und Gesellschaft. Von klein auf ist Lesen ein wichtiger Teil unserer Identität und begleitet uns ein Leben lang.
Wir im Saarland haben einiges zu bieten. Niemand soll zurückbleiben und auch die Besten bekommen ihre Chance. Alles Wichtige zum Thema Leseförderung finden Sie hier:
Lesedino: Sieger des Plakatwettbewerbs 2018 - Motiv von Anas Al Sayasne (Fotograf: Stefan Grenner)
Lesedino: Sieger des Plakatwettbewerbs 2018 - Motiv von Anas Al Sayasne (Fotograf: Stefan Grenner)

Es beginnt bereits vor dem Schulanfang – für kleinere Kinder ist es ein Erlebnis, wenn man ihnen aus Büchern vorliest und sie sich gemeinsam mit Eltern oder Großeltern schöne Bilderbücher anschauen können. Das große Lese-Abenteuer weitet sich dann im Grundschulalter aus, wenn Kinder endlich selber lesen können. Nun bieten sich ganz neue Möglichkeiten, Bücher und Geschichten kennenzulernen und sich auch mal vor anderen darzustellen. Mit dem Ende der Grundschulzeit macht die Förderung nicht halt. Immer neue Welten tun sich den Heranwachsenden auf, die ihrer Entdeckerfreude neue Nahrung geben wollen.

Saarländischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Der Saarländische Kinder- und Jugendbuchpreis wird alle zwei Jahre vergeben und durch den Minister für Bildung und Kultur überreicht. Die Jury setzt sich zusammen aus Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I.

Akteure der Leseförderung

Wer setzt sich im Saarland für die Lesefertigkeiten der Kinder und Jugendlichen ein? Starke Partner sind für die effiziente Unterstützung auf allen Ebenen unverzichtbar. Hier werden nur einige vorgestellt, ohne die eine umfassende
Leseförderung nicht denkbar wäre.

Wettbewerbe

Wer etwas gut kann, der hat auch Freude daran. Noch mehr Freude (und Freunde dazu) bekommt, wer andere an Können und Begeisterung teilhaben lässt und den Vergleich mit anderen Könnern nicht scheut.
Denn auch hier gilt der altbekannte Wahlspruch: Dabei sein ist alles!

Veranstaltungen zur Leseförderung

Jedes Jahr gibt es in Deutschland und speziell im Saarland besondere Tage, an denen Bücher und Lesende im Mittelpunkt stehen. Sie haben Tradition und erreichen sowohl Aufmerksamkeit als auch jede Menge Publikum.
Welche Ereignisse wann stattfinden und was dahintersteckt, ist hier zu erfahren.

Schulbibliotheken im Saarland

Mit Büchern kann man von klein auf an vertraut sein. Wie gut, wenn bereits in der Schule die Bücherei zum Alltag einfach dazugehört. Als Ort der Lesefreude, des Lernens, des Wohlfühlens. Als Raum für Gemeinschaft, Begegnung und Aktionen.

Institutionen und Ansprechpartner

Die Zahl der Maßnahmen, Initiativen und Organisationen, die sich der Förderung der Lesekompetenz widmen, ist kaum überschaubar. Einen guten Überblick über das, worin sich das Saarland engagiert, finden Sie in dieser Auswahl.

Kontakt

Ministerium für Bildung und Kultur
Jörg Sämann
Bibliotheken, Bildende Kunst, Literatur
Trierer Str. 33
66111 Saarbrücken
Postfach 10 24 52
66024 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7458
Telefax
(0681) 501-7442