Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Polizei
 

Nach Tötungsdelikt in Alt-Saarbrücken

Moko „König“ sucht Zeugen

Pressemitteilung vom 24.11.2017 - 08:40 Uhr

Saarbrücken. Letzte Woche Dienstag (14.11.2017) wurde im 8. Stock eines Mehrfamilienhauses in der Straße Königsbruch in Saarbrücken die Leiche eines 41 Jahre alten Mannes aufgefunden.  Der Mann wurde offensichtlich erstochen.

Seitdem ermittelt die achtköpfige Moko „König“ mit Hochdruck in alle Richtungen. Trotz aufwändiger Suchmaßnahmen mit über 40 Einsatzkräften rund um das Tatanwesen konnte eine Tatwaffe bislang nicht aufgefunden werden.

Die Ermittlungen im Umfeld des Opfers sowie die Auswertung der Tatortspuren dauern weiter an.

Nach bisherigen Recherchen war der 41-Jährige in der Rauschgift-Szene aktiv. Er dealte aus seiner Wohnung heraus mit Heroin und Kokain. Das Opfer selbst konsumierte lediglich weiche Drogen.

Die Polizei bittet Zeugen, die zwischen dem 13.11.2017 (Montag) und dem 14.11.2017 (Dienstag) Feststellungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt stehen könnten und bislang nicht mit der Polizei in Kontakt getreten sind, sich mit dem Kriminaldauerdienst (Tel.: 0681/962-2133) in Verbindung zu setzen.