Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Polizei
 

Festnahme von drei Taxiräubern

Pressemitteilung vom 23.10.2017 - 16:10 Uhr

Saarbrücken/Schwalbach. Nach intensiven Ermittlungen des Dezernates für Eigentumskriminalität konnten zwei syrische und ein irakischer Staatsangehöriger nach zwei vorausgegangenen Raubüberfällen auf Taxifahrer am 19.08.2017 (Samstag) und am 25.08.2017 (Freitag) festgenommen und in die JVA Saarbrücken eingeliefert werden.

Die drei Männer (25, 21, und 23 Jahre alt) sollen im August in Schwalbach unter Einsatz von Reizgas zwei Raubstraftaten auf Taxifahrer begangen haben.  Dabei erbeuteten sie mehrere hundert Euro.

Bei der Tatortaufnahme sicherten die Ermittler Fingerabdruckspuren, anhand derer die jungen Männer überführt werden konnten. Das zuständige Gericht erließ aufgrund der Beweislage Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse. Bei den durchgeführten Durchsuchungen trafen die Beamten zunächst keinen der Gesuchten an.

Bei sich anschließenden Fahndungsmaßnahmen gelang es der Polizei die Täter Zug um Zug festzunehmen und in die Haftanstalt zu verbringen.