Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Medien-Newsroom
 

Kick-off zur dritten Runde der landesweiten Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“

Pressemitteilung vom 13.09.2017 - 16:45 Uhr

„Das Saarland voller Energie“ heißt es wieder ab Samstag. Unter der Schirmherrschaft von Wirtschafts- und Energieministerin Anke Rehlinger geht die landesweite Aktionswoche in die dritte Runde. Vom 16. bis zum 24. September können Besucherinnen und Besucher dann an Exkursionen teilnehmen, in Vorträgen und in Ausstellungen die Energiewende erleben, von Probier- und Mitmachangeboten Gebrauch machen oder die Möglichkeit kostenfreier Beratung nutzen.

Zum Kick-off am 16. September stehen Wanderungen, Fahrradtouren und Informationsveranstaltungen auf dem Programm. Ein Highlight ist beispielsweise die Elektromobilitäts-Tour durch den Landkreis Saarlouis. Wirtschafts- und Energieministerin Anke Rehlinger wird dazu den Startschuss geben. Treffpunkt ist 10.30 Uhr am Stand des Saar-Lor-Lux-Umweltzentrums der saarländischen Handwerkskammer am kleinen Markt in Saarlouis.

Ein ganz besonderes Ereignis der Aktionswoche findet am  selben Tag in Völklingen statt. In Kooperation mit den Stadtwerken Völklingen, dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte und dem smart center Saarbrücken wird erstmals das smart electric drive SUP Festival durchgeführt. Dabei stehen „Energie“ und „Mobilität“ im Fokus. „Viele denken bei Energie oder Mobilität erstmal an Verzicht oder an die Kosten. Das Festival zeigt aber: Das Gegenteil ist der Fall. Energie und Fortbewegung haben vor allem etwas mit einem positiven Lebensgefühl zu tun. Deswegen ist die Veranstaltung auch der ideale Startschuss für unsere landesweite Aktionswoche“, so Wirtschafts- und Energieministerin Anke Rehlinger. Die Besucherinnen und Besucher können E-Autos austesten, das Informationsangebot der Energieberatung Saar nutzen oder Neuheiten im Bereich Elektrofahrräder erkunden. Gleichzeitig findet auf dem Gelände des Weltkulturerbes Völklinger Hütte die 4. UrbanArt Biennale statt. Für Spannung wird das Finale der deutschen Meisterschaft im Stand Up Paddling (SUP) sorgen. SUP hat seinen Ursprung im Pazifik und erlaubt im Gegensatz zum Surfen unabhängig vom Wind die Fortbewegung auf fast jeder Wasseroberfläche. Ministerin Rehlinger wird um 17.00 Uhr das Festival besuchen. Auf dem Programm steht ein Talk mit der SUP-Europameisterin Sonni Hönscheid. Anschließend geht es weiter mit einem Gang über das Festivalgelände.

In den beiden vergangenen Jahren haben rund 120 saarländische Energie-Akteure über 3.000 Besucherinnen und Besuchern Einblick in die Energiewende gegeben. „Die zahlreichen Einzelveranstaltungen und einige Vorzeigeprojekte machten es möglich, die regionale Energiewende live und vor Ort zu erleben“, so die Ministerin. Sie ist überzeugt, dass „Das Saarland voller Energie“ auch in diesem Jahr ein voller Erfolg wird.

Die landesweite Aktionswoche findet im Rahmen der Informations- und Beratungskampagne „Energieberatung Saar“ des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr in Zusammenarbeit mit saarländischen Energieversorgern statt. Weitere Informationen gibt es online oder unter der Energie-Hotline 0681 / 501-2030.

Ansprechpartner

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Wolfgang Kerkhoff
Pressesprecher und stellvertretender Regierungssprecher
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1690
(0171) 3366 492 (mobil)
Telefax
(0681) 501-1595