Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Soziales
 

Landesseniorentag 2019

Herzliche Einladung zum Landesseniorentag am 11. April 2019 im Saalbau in St. Wendel
Herzliche Einladung zum Landesseniorentag am 11. April 2019 im Saalbau in St. Wendel
Monika Bachmann

"Der mit der Digitalisierung einhergehende gesellschaftliche Wandel betrifft alle Generationen. Zu den Chancen in der Lebensphase im Alter gehören die mit der Digitalisierung verbundenen Möglichkeiten, um Einsamkeit zu vermeiden, bestehende Kontakte zu wahren und neue Kommunikationswege zu erschließen – dies vor allem in abgelegenen ländlichen Regionen und über größere Distanzen hinweg. Soziale Teilhabe im Alter erhält im digitalen Zeitalter eine neue Akzentuierung dadurch, dass sowohl geografische als auch soziale Distanzen im ländlichen Raum durch die Digitalisierung nahezu überwunden werden. Grenzen der Mobilität verschwinden im digitalen Raum.

Der 3. Saarländische Seniorentag informiert über digitale Chancen für den ländlichen Raum, zum Beispiel durch neue Angebote der Daseinsvorsorge und Gesundheitsversorgung ebenso wie zu alternativen Einkaufsmöglichkeiten auf „digitalen Marktplätzen" und zu neuen Formen der Begegnung im virtuellen Mehrgenerationenhaus. Das digitale Zeitalter beeinflusst unser soziales Zusammenleben und birgt Potenziale für den ländlichen Raum. Der Landesseniorentag vereinigt aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft, Wirtschaft und Praxis, ermöglicht Ihnen den Erfahrungsaustausch mit Akteuren vor Ort aus Stadt, Land und Landkreis mit dem Ziel, speziell in der älteren Generation zum besseren Verständnis des digitalen Zeitalters beizutragen." -Monika Bachmann, Sozialministerin


Ammar Alkassar

„Digitalisierung ist das Zukunftsthema, sie schreitet unaufhaltsam voran und erfasst alle Lebensbereiche – von der Arbeitswelt bis in den privaten Alltag. Gerade generationenübergreifend schafft die Innovation aus digitalen Technologien Chancen für völlig neue Dinge, die das Leben der Menschen erleichtern werden." -Ammar Alkassar, Bevollmächtigter für Innovation und Strategie des Saarlandes


Udo Recktenwald

"Der Landkreis St. Wendel ist für die sozialen Belange seiner Bürgerinnen und Bürger „von der Wiege bis zur Bahre" zuständig. Wir setzen dabei auf eine Politik, die die Interessen aller Generationen beachtet und für alle da ist. Für unsere Seniorinnen und Senioren schaffen wir eine bedürfnisgerechte Infrastruktur, die die Würde des Menschen auch und gerade im Alter achtet.
Wir gehen dabei auch neue Wege mit Projekten, die die Daseinsvorsorge sichern und entwickeln Konzepte der Betreuung und Begleitung. Einzigartig im Saarland ist, dass wir unseren Seniorinnen und Senioren einen Rabatt auf das Senioren-Ticket gewähren, so einen Beitrag zur Sicherung ihrer Mobilität leisten. Wir vernetzen unterschiedliche Partner, arbeiten eng mit Vereinen und Verbänden zusammen, entwickeln neue Ideen, sind Gestalter und Initiator.
Kurzum: Wir sorgen dafür, dass der Landkreis St. Wendel eine lebens- und liebenswerte Heimat bleibt – für Jung und Alt!" -Udo Recktenwald, Landrat des Landkreises St. Wendel


Peter Klär

"Wir alle wünschen uns ein erfülltes, selbstbestimmtes Alter. Es liegt in unser aller Verantwortung, dafür die Voraussetzungen zu schaffen. Das breit aufgestellte Forum des 3. Saarländischen Seniorentages bietet die Möglichkeit, kluge Impulse zu erhalten und Wege zu finden, diese sinnvoll zu nutzen. Digitale Technologien können die geistige und physische Mobilität von Senioren und ihre Teilhabe am öffentlichen Leben verbessern. Doch gerade ältere Menschen haben häufig Berührungsängste mit der digitalen Welt. Wie diese Ängste abgebaut und wie digitale Angebote optimiert werden können, wird im Rahmen des 3. saarländischen Seniorentages diskutiert. Ich freue mich auf interessante Vorträge, auf alle, die kommen und mitmachen, wünsche Ihnen einen informativen Aufenthalt in St. Wendel und viel Freude bei dem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Programm." -Peter Klär, Bürgermeister der Kreisstadt St. Wendel 


Downloads

Hier finden Sie den Vortrag von Dr. Michael Doh zum Download.

Kontakt

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Referat B6
Anette Hoffmann
Referatsleiterin Soziales Ehrenamt, Geschäftsstellen Landesseniorenbeirat und Landespflegebeauftragter
Franz-Josef-Röder-Straße 23
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3194