Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Wald und Forstwirtschaft
 

Das Saarland schwenkt „Wild“: Saarländische Wildwochen vom 26. Mai bis zum 15. Juni 2019

(c) 123RF / Alexander Raths
(c) 123RF / Alexander Raths

Umwelt-Staatssekretär Roland Krämer eröffnete die 1. Saarländischen Wildwochen

Gemeinsam mit der Vereinigung der Jäger des Saarlandes (VJS) hat das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz zu drei kulinarischen Wildwochen eingeladen. Dabei können die Saarländerinnen und Saarländer auf den Geschmack für eines der natürlichsten und gesündesten Lebensmittel überhaupt kommen.

Wildbret ist ein hochwertiges und natürliches Lebensmittel.

- Wildbret wird nachhaltig gewonnen.
- Wildbret ist reich an Nährstoffen und Eiweiß.
- Wildbret ist kalorienarm.
- Wildbret ist absolut frei von Medikamenten und Hormonen.
- Wildbret ist lecker, zu jeder Jahreszeit.

Wildgerichte geraten allerdings beim Schwenken – des Saarländers Lieblingsbeschäftigung – häufig in Vergessenheit. Völlig zu Unrecht, wie die Saarländischen Wildwochen beweisen werden!

Die Eröffnung fand am 26. Mai 2019 im Rahmen einer Veranstaltung zum „Tag des Jagdhundes“ in Neunkirchen statt. Der Staatssekretär des Umweltministeriums Roland Krämer eröffnete die Veranstaltung, unterstützt durch Justizstaatssekretär Roland Theis.

Im Rahmen dieser Wildwerbeaktion haben sich zahlreiche Restaurants bereit erklärt, vermehrt Wildgerichte anzubieten:

Hubertushof Born
Kirchendell 32
66440 Blieskastel-Niederwürzbach
06842/6544
www.hubertushof-born.de

Ressmann’s Residence
Kaiserstraße 87
66459 Kirkel
06849/90000
www.ressmanns-residence.de

Gasthaus Rech
Zum Steinhaus 4
66571 Eppelborn-Habach
06881/6708
www.gasthaus-rech.de

Restaurant und Gästehaus Ellerhof
Ellerhof 1
66663 Merzig
06861/2461
www.ellerhof.de

La Küsine Restaurant
Zur Küs 1
66679 Losheim am See
06872/505505
www.lakuesine.de

Hotellerie Waldesruh
Siersburger Straße 8
66798 Wallerfangen-Oberlimberg
06831/96600
www.waldesruh-wallerfangen.de

Hotel-Restaurant Roemer
Schankstraße 2
66663 Merzig
06861/93390
www.roemer-merzig.de

Grunder’s Gourmet Lounge
Hofgut Menschenhaus
Kirkeler Straße 100
66538 Neunkirchen
06821/3619900
www.hofgutmenschenhaus.de


Landgasthaus Birkenhof
Saarbrücker Straße 9
66706 Perl-Sinz
06866/202
www.birkenhof-sinz.de

Restaurant und Land- und Genusshotel Niedmühle
Niedtalstraße 13-14
66780 Rehlingen-Siersburg
06835/67450
www.restaurant.niedmuehle.com

Der Abschluss der 1. Saarländischen Wildwochen am 15. Juni 2019 wird auf dem Bauernmarkt in Saarbrücken stattfinden. Auf dem St. Johanner Markt wird ab 12:00 Uhr Umweltminister Reinhold Jost am Schwenker stehen.
Von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr wird einmal mehr der Beweis angetreten, dass aus Wild auch im Sommer weitaus mehr gemacht werden kann als ein Braten mit Klößen und Rotkraut.

Hier werden auch die wildbearbeitenden Betriebe ihre vielfältigen Waren präsentieren und verkaufen.

Auf der Internetseite https://www.wild-auf-wild.de/ kann man weitere regionale Wildbretanbieter finden. Demnächst werden auch saarländische Restaurants dort aufgeführt sein.

Wer auf den Geschmack kommt, aber noch keine Schwenkvorrichtung hat, kann sogar den typisch saarländishen Grill erwerben; hergestellt in der Schlosserei der Justizvollzugsanstalt „Lerchesflur“.

Der SaarForst Landesbetrieb zusammen mit dem Umweltministerium und die VJS werden wieder vor Ort sein und den Bürgern gerne alle Fragen rund um das Thema Wild beantworten.