Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium der Justiz
 

Antrittsbesuch des Landesvorstandes der Deutschen Justizgewerkschaft im Justizministerium

Justizstaatssekretär Roland Theis setzt die Gespräche mit der Deutschen Justizgewerkschaft fort

Antrittsbesuch des Landesvorstandes der Deutschen Justizgewerkschaft im Justizministerium
Antrittsbesuch des Landesvorstandes der Deutschen Justizgewerkschaft im Justizministerium

Den heutigen Antrittsbesuch von Vertreterinnen und Vertretern der Deutschen Justizgewerkschaft  bei Roland Theis nahm der Staatssekretär zum Anlass, mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der saarländischen Justiz insbesondere über die Personalentwicklungsmöglichkeiten im einfachen und mittleren Justizdienst zu sprechen.

Roland Theis betonte, wie wichtig der regelmäßige und vertrauensvolle Austausch von Interessenvertretungen und dem Justizministerium sei:

„Unsere Beamten leisten insbesondere im Justizvollzug, aber auch in allen anderen Gerichten und Justizbehörden unter oft schwierigen Bedingungen sehr gute Arbeit. Mir ist es ein ganz persönliches Anliegen, dass die gute Zusammenarbeit zwischen Interessenvertretung und Ministerium eng und offen ist. Nur so ist es möglich, den Anschluss an die wahren Belange der Beschäftigten zu halten. Unsere gemeinsamen Herausforderungen werden wir nur in einem guten Miteinander bewältigen können. Für die Bereitschaft der Beschäftigten dazu bin ich daher sehr dankbar! Dazu gehört die beiderseitige Einsicht, dass, wer Leistungsbereitschaft möchte, auch genügend Anreize zur Personalentwicklung setzen muss.“

Die Deutsche Justizgewerkschaft (DJG) ist im Justizdienst die größte Fachgewerkschaft und die Dachorganisation für Justizbedienstete (Beamte und Tarifbeschäftigte) der einzelnen Länder. Sie gehört zum Kreis des dbb beamtenbund und tarifunion.