Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Forschung und Technologie
 

Elsevier: Saarland überragender IT-Wissenschaftsstandort

Wie stark schneidet das Saarland als IT-Standort tatsächlich ab? Dies hat der Wissenschaftsverlag Elsevier, basierend auf der wissenschaftlichen Literaturdatenbank Scopus, genauer untersucht. Hierfür hat der Verlag die Universität des Saarlandes, das Deutsche Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI)*, das Max-Planck-Institut für Informatik (MPI-INF) und das Max-Planck-Institut für Softwaresysteme (MPI-SWS)*  in den Blick genommen. Wichtigstes Ergebnis: Sämtliche Forschungseinrichtungen liegen in ihrem wissenschaftlichen Impact (feldgewichtete Zitationsrate) deutlich über Welt-, Europa- und Deutschland-Durchschnitt; besonders hervor tritt das Max-Planck-Institut für Softwaresysteme (MPI-SWS) mit Werten, die in einzelnen Publikationsjahren über dem 10-fachen Impact des globalen Durchschnitts innerhalb der Computer Sciences liegen. Was die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der Industrie betrifft, übertrifft das Max-Planck-Institut für Softwaresysteme (MPI-SWS) sämtliche Vergleiche. Kein Institut publiziert mehr mit der Industrie und kein Institut erreicht mit seiner Forschung einen höheren wissenschaftlichen Impact. Auch zeigen alle genannten Einrichtungen eine deutlich überdurchschnittliche internationale Zusammenarbeit. Bei der wirtschaftlichen Verwertung wissenschaftlicher Erkenntnisse erreichen die saarländischen Institute Spitzenwerte, wenn es um den Zusammenhang zu Patenten geht: Der Faktor „Patent-Citations per Scholarly Output“ (durchschnittliche Anzahl von Zitationen aus Patenten auf wissenschaftliche Artikel) liegt zum Beispiel beim Max-Planck-Institut für Informatik (MPI-INF) um das rund 15–fache höher als der deutsche Durchschnitt. Ergebnis: Das Saarland wird seinem Ruf als überragender IT-Wissenschaftsstandort gerecht.

* DFKI und MPI-SWS sind mit all ihren Standorten in die Untersuchung eingeflossen.

Abonnieren

Abonnieren

Der Technologie-Newsletter der Staatskanzlei erscheint drei Mal jährlich.

Publikationen

Kontakt

Staatskanzlei des Saarlandes
Referat WT/2
Helga Hansen
Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1412
Telefax
(0681) 501-1776