Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Bundeswehr im Saarland
 

POLYGONE

POLYGONE. Quelle: Bundeswehr

Bei dem Übungsgebiet POLYGONE handelt es sich um ein Netz von in Deutschland und Frankreich gelegenen Bodenstationen für das Üben der elektronischen Kampfführung aus der Luft. POLYGONE ist eine trinationale Ausbildungseinrichtung (Deutschland, USA, Frankreich) für das Training von Luftfahrzeugbesatzungen. Durch Simulation bestimmter Flug- und Angriffsszenarien wird hier der Einsatz von  Selbstschutzeinrichtungen der Luftfahrzeuge gegen infrarot- und radargesteuerte Flugabwehrraketen erprobt und trainiert. Das Übungsgebiet erstreckt sich annähernd zu gleichen Teilen über Nordostfrankreich - und Deutschland-im Wesentlichen über dem Saarland und der Westpfalz, Der auf das Saarland entfallende Flächenanteil ist mit dem Gebiet der TRA Lauter nahezu deckungsgleich. (Mehr – Verlinkung auf c) POLYGONE)

Die für dieses Training erforderlichen technischen Einrichtungen befinden sich auf deutscher Seite in Bann (Pfalz), Pirmasens-Grünbühl und Zweibrücken-Oberauerbach .