Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
MINT im Saarland
 

Initiativen für Mädchen

Es muss für Mädchen und junge Frauen eine Selbstverständlichkeit werden, zukunftsträchtige MINT-Berufe zu ergreifen, auch wenn diese Berufe immer noch traditionell männlich dominiert sind.
Es muss für Mädchen und junge Frauen eine Selbstverständlichkeit werden, zukunftsträchtige MINT-Berufe zu ergreifen, auch wenn diese Berufe immer noch traditionell männlich dominiert sind.

UNICAMP – FÜR NATURWISSENSCHAFTLICH-TECHNISCH INTERESSIERTE SCHÜLERINNEN
Vom 23. bis 27. Juli 2018 findet das 15. UniCamp für Schülerinnen unter dem Motto "Faszination Naturwissenschaften und Technik" statt und liefert spannende Einblicke in Theorie und Praxis der MINT-Fächer auf dem Campus der Universität des Saarlandes. Ab sofort können sich Schülerinnen saarländischer Schulen der 8. und 9. Klasse anmelden, Anmeldeschluss ist der 11. Mai 2018.

Mitmachen beim Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag!

Mitmachen beim Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag!

Das Projekt Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag bietet Schülerinnen von 10 bis 16 Jahren Einblick in Berufsfelder, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. In erster Linie bieten technische Unternehmen und Abteilungen, sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen am Girls'Day Veranstaltungen für Mädchen an.
MentoMINT. Das Programm für naturwissenschaftlich-technisch interessierte Schülerinnen

MentoMINT. Das Programm für naturwissenschaftlich-technisch interessierte Schülerinnen

Schülerinnen der Klassenstufen 9-11, die sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik interessieren, erhalten eine exklusive Chance auf einen intensiven Einblick ins Unileben. Jede MINT-Interessierte wird von einer/einem Studierenden aus dem jeweiligen Fachbereich persönlich betreut. MentoMINT bietet spannende Aktionen, Workshops und Events rund um die Uni. Daneben gibt es regelmäßig Gruppentreffen.

tasteMINT: Ein Potenzial-Assessment-Verfahren für Abiturientinnen

tasteMINT ist ein personales Potenzial-Assessment-Verfahren, das Abiturientinnen die Möglichkeit bietet, ihre Stärken für den MINT-Bereich zu erproben. An drei Tagen durchlaufen die Teilnehmerinnen einzeln und im Team bestimmte Anforderungssimulationen, die für das Studium und den späteren Beruf im MINT-Bereich typisch sind. Dabei werden sie von fachkundigen Beobachtern begleitet, und erhalten ein individuelles Feedback.

ROBERTA-Programm

ROBERTA-Programm

Das ROBERTA-Programms hat sich zum Ziel gesetzt, Mädchen für die Ausbildung und das Studium in den Bereichen Informatik, Robotik, Elektrotechnik, Mechanik/Mechatronik zu interessieren.
Das ROBERTA-Regio-Zentrum bietet Kurse für Mädchen und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie Studierende an. Grundlage bildet die Arbeit mit LEGO MindStorms-Kästen, die bereits bei der RoboNight erfolgreich eingesetzt wurde.

MINT & SOZIAL für you - auch Berufe haben ein Geschlecht!

MINT & SOZIAL für you - auch Berufe haben ein Geschlecht!

Typisch Mädchen, typisch Junge? Das Themenheft "MINT & SOZIAL for you" zeigt neue Wege für die geschlechtsuntypische Berufswahl. Es richtet sich an Jugendliche, die den Hauptschul- bzw. den Mittleren Bildungsabschluss anstreben. Diese Zielgruppe kennt häufig nur wenige Berufe und trifft so eine einseitige Berufswahl. "MINT & SOZIAL for you" will das Berufswahlspektrum von Jugendlichen erweitern.

mehr »

Berufsorientierung für Jungen - sozialpflegerische Berufe