Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Bildungsserver
 

Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule umfasst die drei Bildungsgänge, die zum Hauptschulabschluss, zum Mittleren Bildungsabschluss und zum Abitur (nach neun Jahren) führen. Als integratives System gewährt sie ein längeres gemeinsames Lernen und eine hohe Durchlässigkeit zwischen den Bildungsgängen und wird dadurch den unterschiedlichen Lern-, Leistungs- und Begabungstypen gerecht.

Hauptziel der Gemeinschaftsschule ist es, alle Kinder und Jugendlichen entsprechend ihren persönlichen Fähigkeiten und Begabungen individuell zu fördern und zum bestmöglichen Schulabschluss zu führen.
Hauptziel der Gemeinschaftsschule ist es, alle Kinder und Jugendlichen entsprechend ihren persönlichen Fähigkeiten und Begabungen individuell zu fördern und zum bestmöglichen Schulabschluss zu führen.

Hauptziel der Gemeinschaftsschule ist es, alle Kinder und Jugendlichen – unabhängig von ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft – entsprechend ihren persönlichen Fähigkeiten und Begabungen individuell zu fördern und zum bestmöglichen Schulabschluss zu führen. Daher orientiert sich die Schul- und Unterrichtsgestaltung an den Lernvoraussetzungen und Lernprozessen der Schülerinnen und Schüler. Neben dem Erwerb fachlicher Kompetenzen stehen dabei das soziale Lernen, die Förderung der Selbstständigkeit und die Stärkung der Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. Im gemeinsamen Unterricht lernen sie, mit anderen zusammenzuarbeiten, sich gegenseitig zu helfen und Stärken und Schwächen anderer zu respektieren.

Einen hohen Stellenwert haben in der Gemeinschaftsschule zudem die Förderung praktischer Fähigkeiten und eine frühzeitige und praxisbezogene Berufsorientierung, um so den Schülerinnen und Schülern Wege in ein erfolgreiches Berufsleben zu eröffnen.

Gemeinschaftsschulen haben entweder eine eigene gymnasiale Oberstufe am Standort oder sie kooperieren mit anderen Gemeinschaftsschulen oder mit Gymnasien, Oberstufengymnasien und gymnasialen Oberstufen mit berufsbezogenen Fachrichtungen an öffentlichen Berufsbildungszentren. Die Zugehörigkeit der Schülerinnen und Schüler zu ihrer Gemeinschaftsschule bleibt auch bei Kooperationen erhalten.

Kontakt

Ministerium für Bildung und Kultur
Trierer Str. 33
66111 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-00
Telefax
(0681) 501-7500

Welche Schule für mein Kind? Ein Ratgeber für Grundschuleltern

Elternflyer Gemeinschaftsschule

Elternflyer als PDF Dokumente

Inklusion im Saarland

Inklusion im Saarland
Übersicht über das Thema Inklusion in saarländischen Schulen mit
  • Informationsangeboten für Eltern sowie Pädagoginnen und Pädagogen
  • allgemeinen Informationen und häufigen Fragen
  • Ansprechpartner_innen
mehr »