Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Politik & Verwaltung
 

Neue Professorin für Informatik und Computerlinguistik an der Universität des Saarlandes

Pressemitteilung vom 12.07.2016 - 15:30 Uhr

Dr. Vera Demberg-Winterfors, zurzeit Nachwuchsgruppenleiterin im Exzellenzcluster „Multimodal Computing and Interaction“ an der Universität des Saarlandes, erhielt am Dienstag (12.7.16) in der Staatskanzlei ihre Ernennungsurkunde zur Professorin für Informatik und Computerlinguistik.


        Neue Professorin für Informatik und Computerlinguistik an der Universität des Saarlandes
Dr. Susanne Reichrath, Beauftragte der Ministerpräsidentin für Hochschulen, Wissenschaft und Technologie, überreichte Dr. Vera Demberg-Winterfors die Ernennungsurkunde.

Vera Demberg studierte Computerlinguistik an der Universität Stuttgart und Künstliche Intelligenz an der Universität Edinburgh (Schottland). Dort promovierte sie auch 2010 an der School of Informatics im Bereich computationeller psycholinguistischer Modellierung von Satzverarbeitung. Ihre Dissertation wurde unter anderem mit dem Robert J. Glushko Dissertation Prize der Cognitive Science Society ausgezeichnet. Seit 2010 ist Dr. Demberg unabhängige Nachwuchsgruppenleiterin im Exzellenzcluster „Multimodal Computing and Interaction“ an der Universität des Saarlandes. Seit 2014 ist sie Teilprojektleiterin in mehreren Projekten des Sonderforschungsbereichs 1102 der Deutschen Forschungsgemeinschaft „Information Density and Linguistic Encoding“.

Der Schwerpunkt der Forschungsarbeiten von Dr. Demberg liegt in der computerbasierten Modellierung menschlicher Sprachverarbeitung. Ziel dabei ist, möglichst akkurate Theorien und Modelle der menschlichen Sprachverarbeitung und -produktion zu erstellen. Solche Modelle können u.a. zur Verbesserung der sprachbasierten Mensch-Maschine Interaktion eingesetzt werden, und würden es Sprachdialogsystemen beispielsweise erlauben, sich besser an den menschlichen Gesprächspartner anpassen zu können.

Um weitere Erkenntnisse darüber zu erlangen, welche sprachlichen Konstruktionen besonders leicht oder schwer für Menschen zu verstehen sind, arbeitet Dr. Demberg auch mit experimentellen Methoden wie der Blickbewegungsverfolgung beim Lesen.

Dr. Vera Demberg ergänzt an der Universität des Saarlandes die interdisziplinäre Vernetzung der Bereiche Informatik, Computerlinguistik und Psycholinguistik. Sie wird ihren Dienst als Professorin an der Universität des Saarlandes am 15. Juli 2016 aufnehmen.

Logo: Ministerpräsidentin und Staatskanzlei