Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Wissenschaft
 

Neue Berufsakademie ISBA im Saarland

29.06.2015, 16:55 Uhr -

Die bisher im hessischen Bad Wildungen ansässige „Berufsakademie Nordhessen gGmbH“ hat zum 01.06.2015 ihren Sitz nach Saarbrücken verlagert und firmiert dort künftig unter dem Namen „ISBA – Internationale Studien- und Berufsakademie gGmbH“.

Die ersten Studierenden der neuen saarländischen Berufsakademie ISBA im Studiengang Physiotherapie an der Zweigstelle in Stuttgart.
Die ersten Studierenden der neuen saarländischen Berufsakademie ISBA im Studiengang Physiotherapie an der Zweigstelle in Stuttgart.

Seit 01.06.2015 gibt es im Saarland neben der ASW – Berufsakademie Saarland e.V. am Standort Neunkirchen und der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland gGmbH (BAGSS) in Saarbrücken eine weitere Berufsakademie.

Die „ISBA – Internationale Studien-und Berufsakademie gGmbH“ führt ihren Sitz in Saarbrücken und beabsichtigt dort für das kommende Jahr zunächst die Einrichtung eines dualen Bachelor-Studiengangs Design. In Stuttgart betreibt die ISBA eine Zweigstelle, an welcher bereits ein dualer Bachelor-Studiengang Physiotherapie angeboten wird.

Die ISBA beabsichtigt, ihr Studienangebot nicht nur im übrigen Bundesgebiet auszuweiten. So plant sie etwa ihr Studienangebot auch international auszurichten, z.B. durch die Akkreditierung von Studiengängen in mehreren Sprachen und durch die Gewinnung von kooperierenden Praxisbetrieben im europäischen Ausland.