Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Flüchtlinge und Integration
 

Willkommenspreis des Saarlandes

WARUM EIN WILLKOMMENSPREIS?

Zum dritten Male möchten wir in diesem Jahr mit dem „Willkommenspreis des Saarlandes“ das Engagement der Saarländerinnen und Saarländer für zugewanderte Menschen ehren und würdigen.

Es ist bewundernswert und beispielgebend, dass die gesellschaftliche Willkommenskultur in den letzten Jahren in unserem Land weiterentwickelt und ausgebaut wurde.

Viele Initiativen und Netzwerke sind mit der Aufnahme von Flüchtlingen in unserem Land entstanden. Auch bereits bestehende ehrenamtliche Organisationen haben sich „geöffnet“, Verantwortung und neue zusätzliche Betreuungs- und Integrationsaufgaben übernommen.

Mit dem Willkommenspreis wollen wir dieses unverzichtbare Engagement hervorheben und vorbildhafte Projekte einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.

WER KANN TEILNEHMEN?

Mitmachen können alle im Saarland tätigen Vereine, Verbände, Initiativen und andere Gruppen (wie z.B. unsere Feuerwehren), die sich für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund engagieren.

Das Ihrer Bewerbung zugrunde liegende Konzept sollte einen Bezug zu mindestens einem der nachfolgenden Schwerpunkte aufweisen:

•  Förderung und Pflege einer Willkommens-und Anerkennungskultur für Menschen mit Migrationshintergrund

•  Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund (z.B. Unterstützung bei der Aufnahme und Einbindung in gesellschaftliche Strukturen, Betreuung, Angebote zur Orientierung und Sprachförderung)

•  Stärkung des „Miteinanders“ zwischen Einheimischen und Migranten,

•  Begründung und Vertiefung interkultureller Kompetenz,

•  Auf- und Ausbau der Vernetzung mit anderen Institutionen aus dem Migrations- und Integrationsbereich (z.B. Migrantenorganisationen, Trägern von Integrationsprojekten),

•  Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Organisationen(z.B. Gemeinde, Schule)sowie

•  Schaffung von zusätzlichen Integrationshilfen und besonders innovativen und nachhaltigen Maßnahmen und Angeboten.

Die Initiative oder das Projekt, auf das sich Ihre Bewerbung bezieht, sollte einen aktuellen Bezug beinhalten. Die Projekte und Ideen können auch von Anderen vorgeschlagen werden.

Bewerber, deren Hauptvereinsziel die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund ist oder die bereits öffentliche Fördermittel zur Durchführung von Integrationsprojekten erhalten, können nicht berücksichtigt werden.

DIE AUSZEICHNUNG

Der Willkommenspreis des Saarlandes ist mit Geldpreisen in Höhe von insgesamt 4.800,- Euro dotiert.


WIE KANN SICH IHR VEREIN BEWERBEN?

Sie finden unser Bewerbungsformular zum Download in der rechten Spalte.

Sobald Sie Ihr Bewerbungsformular vollständig aufgefüllt haben, senden Sie dieses bitte per Post oder E-Mail an:

Geschäftsstelle der Integrationsbeauftragten der Saarländischen Landesregierung
Franz-Josef-Röder-Str. 23
66119 Saarbrücken

E-Mail: willkommenspreis@soziales.saarland.de  

Tel.: (0681) 501 – 3449

Einsendeschluss ist der 16.09.2016.

WIE GEHT ES WEITER?

Nachdem die eingegangenen Bewerbungen gesichtet wurden, tritt die Jury, die aus Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens besteht, zur Auswertung der eingereichten Bewerbungen zusammen.

Die Ehrung der Gewinner erfolgt im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung voraussichtlich im Dezember 2016 in Saarbrücken.

Saarland in Bewegung

Kontakt

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Geschäftsstelle der Integrationsbeauftragten der Saarländischen Landesregierung
Franz-Josef-Röder-Str. 23
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501 - 3449

Bewerbungsbogen

Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus.