Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Berufliche Weiterbildung und Qualifizierung

 

Berufliche Weiterbildung und Qualifizierung

Das Saarland kann sich auf ein beeindruckendes Potenzial an gut ausgebildeten und motivierten Arbeitskräften stützen. Damit dies weiterhin ein Standortvorteil bleibt, hat die Landesregierung die berufliche Weiterbildung zu einem Schwerpunkt gemacht.
wechseln zu: Kompetenz durch Weiterbildung

Kompetenz durch Weiterbildung

Mit dem Förderprogramm „Kompetenz durch Weiterbildung KdW“ erhalten rund 8.400 Betriebe im Saarland die Möglichkeit, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit geeigneten Schulungsangeboten und gezielten Weiterbildungsmaßnahmen auf die sich wandelnde Arbeitswelt vorzubereiten. Foto: © D'Angiolillo, Archivfoto Staatskanzlei

mehr »
wechseln zu: Weiterbildungsberatung

Weiterbildungsberatung

Die Angebote der Weiterbildungsberatung Saar richten sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen. Foto: © WavebreakMediaMicro - fotolia.com

mehr »
wechseln zu: Bildungsprämie

Bildungsprämie

Die Bildungsprämie soll Weiterbildung bezahlbar machen und so Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die individuelle Weiterentwicklung im Beruf ermöglichen. Die Bildungsprämie ist nicht branchenspezifisch und für alle Berufsfelder geeignet. Bis zu 1000 Euro dürfen die Weiterbildungsmaßnahmen kosten. Foto: © MWAEV

mehr »
wechseln zu: Bildungsfreistellung

Bildungsfreistellung

Bildungsfreistellung wird im Saarland für Maßnahmen der beruflichen oder politischen Weiterbildung gewährt. Neu ist die Freistellung für die Weiterbildung zur Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit.
Der jährliche Anspruch auf Bildungsfreistellung beträgt bis zu 6 Tage, bei max. 4 Tagen Lohnfortzahlung. Die wichtigsten Regelungen zur Bildungsfreistellung im Saarland und das saarl. Weiterbildungsrecht finden Sie auf dem Portal Weiterbildung. mehr »
Symbolfoto: berufliche Weiterbildung am PC

Kontakt

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Referat E/4
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3800
Telefax
(0681) 501-1788