Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

MINT im Saarland

 

MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik

Qualifizierte Fachkräfte sind der entscheidende Standortfaktor für Deutschland. Berufe mit Technik und Naturwissenschaften haben nicht nur Zukunft,  sie sind die Zukunft. Umso wichtiger ist es, möglichst frühzeitig Interesse zu wecken und neugierig auf naturwissenschaftlich-technische Fragestellungen zu machen. Damit wächst die Bereitschaft für eine spätere Ausbildung oder ein Studium im naturwissenschaftlich-technischen Bereich.

wechseln zu: World Robot Olympiad - Internationaler Roboterwettbewerb in Deutschland

World Robot Olympiad - Internationaler Roboterwettbewerb in Deutschland

Die WRO Wettbewerbe kombinieren den Nervenkitzel eines Sportevents mit einer schulischen Herausforderung einen LEGO MINDSTORMS Roboter zu bauen, zu designen und zu programmieren. Dabei haben Jugendliche die einzigartige Möglichkeit, wertvolle und praktische Erfahrungen in der Arbeit mit den Robotern zu sammeln.

mehr »
wechseln zu: Science on Stage MINT-Lehrerfestival 2016

Science on Stage MINT-Lehrerfestival 2016

Jetzt bewerben für das Science on Stage MINT-Lehrerfestival 2016!
Science on Stage Deutschland e.V. lädt Lehrkräfte der Chemie, Physik, Biologie, Mathematik und Informatik sowie des Sachunterrichts und des Fachs Naturwissenschaften in der Grundschule ein, sich bis 10.05.2016 mit einem spannenden Unterrichtsprojekt für die Teilnahme am deutschen Science on Stage Festival 2016 zu bewerben.

mehr »
wechseln zu: MINT in der Grundschule: Handreichung mit Experimentier-Leitfäden für die Praxis

MINT in der Grundschule: Handreichung mit Experimentier-Leitfäden für die Praxis

Der neue Entwurf „Kernlehrplan Sachunterricht Grundschule“ im Saarland räumt Inhalten aus Naturwissenschaft und Technik einen hohen Stellenwert ein. Diese Handreichungen sind entstanden, um die Arbeit der Lehrkräfte diesbezüglich zu unterstützen, sie mit den notwendigen Materialien, Ideen und Praxisvorschlägen zu versorgen und sie damit zu entlasten. Sie stehen im Zusammenhang mit bewährten Projekten und sind offen für Ideen aus der Praxis. mehr »
„Talent Take Off – Vernetzen“ – MINT-Talente treffen Fraunhofer

„Talent Take Off – Vernetzen“ – MINT-Talente treffen Fraunhofer

Bei „Talent Take Off – Vernetzen“ können Schüler/innen und Studierende MINT-Talente aus ganz Deutschland treffen, an spannenden Workshops teilnehmen, fesselnde Vorträge zu aktuellen Forschungen bei Fraunhofer anhören und mit den Wissenschaftler/innen direkt und informell ins Gespräch kommen. Die gemeinsame Freizeit in Berlin kommt natürlich auch nicht zu kurz. Es gibt viel zu lernen und zu erleben! Also meldet euch bis Dienstag, 15.04.2014, an!

Schülerlabor rund um Erneuerbare Energien an der Saar-Uni

Schülerlabor rund um Erneuerbare Energien an der Saar-Uni

Riesige Windkraftanlagen entlang der Autobahn. Photovoltaikanlagen auf dem Dach des Eigenheims. Die Erneuerbaren Energien sind jetzt schon nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Aber was bedeutet der  Begriff? Und mit welchen Technologien können wir diese Energien nutzen?
Das Schülerlabor EnerTec des Lehrstuhls für Automatisierungstechnik der Fachrichtung Mechatronik an der Universität des Saarlandes nimmt diese Fragen unter die Lupe.

Mehr zum Thema

SINUS-Transfer Grundschule Logo
SINUS an Grundschulen-
Steigerung der Effizienz mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts
(2009 - 2013)
Im bundesweiten Programm "SINUS an Grundschulen" entwickeln Lehrkräfte mathematisches und naturwissenschaftliches Unterrichtshandeln im Mathematik- und Sachunterricht weiter. Dies erfolgt auf der Grundlage entsprechender SINUS-Module, gleichzeitig aber auch im Kontext zur Qualitätsentwicklung im Saarland.

Faszination der Himmelsbeobachtung - das Fachportal zum „Internationalen Jahr der Astronomie 2009" bietet Material und Anregungen für einen spannenden Unterricht.
Galileo Galilei richtete im Jahre 1609 das Fernrohr gen Himmel und erblickte dort Erstaunliches. Das „Internationale Jahr der Astronomie 2009" nimmt das vierhundertjährige Jubiläum seiner Entdeckungen zum Anlass, um das Interesse an der Himmelsbeobachtung zu stärken. „Naturwissenschaften entdecken!", das Projekt von Schulen ans Netz e. V., und Lehrer-Online haben gemeinsam ein neues Fachportal „Astronomie" freigeschaltet, um das Thema im schulischen Kontext in die Breite zu tragen.
Im neuen Fachportal finden nicht nur Astronomie-Arbeitsgruppen reichhaltig Anregungen. Anknüpfungspunkte und Materialien gibt es auch für die Fächer Geographie, Physik, Deutsch, Geschichte und Kunst. Das Angebot beinhaltet neben "leichter Kost", mit der auch Astronomie-Neulinge problemlos Unterrichtsstunden gestalten können, anspruchsvolle und zeitaufwändige Unterrichtsprojekte

Science in School  ist eine kostenlose europäische Zeitschrift für Lehrer/-innen, die quartalweise erscheint und  Anregungen für den Naturwissenschaftsunterricht liefern will. Neben  Biologie, Physik und Chemie werden Mathematik und Erdkunde abgedeckt,  wobei das Beste aus Forschung und Unterricht  mit einem Fokus auf interdisziplinäre Themen vorgestell wird.

Logo der Universität des Saarlandes
Naturwissenschaft und Technik entdecken! Mitmachprojekte für Schülerinnen und Schüler an der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät II: Physik und Mechatronik der Universität des Saarlandes

Logo "SaarLab"

SaarLab
Verbund der sieben in der Region Saarland/Westpfalz tätigen Schülerexperimentierlabore: NanoBioLab, Mach-mit-Labor, Centrum für Nanoanalytik, SinnTec, Schnupperpraktikum für Mikrobiologie und Bioverfahrenstechnik Umweltschülerlabor und Natworking-Advanced -Materials


Logo der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW)

Wie kann man Schule und Hochschule miteinander vernetzen?
Projekte der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) mit Schulen


Logo des Kompetenzzentrums Molekulare Medizin (KoMM) der Universität des Saarlandes

Aufgabe des Kompetenzzentrum Molekulare Medizin (KoMM) der Universität des Saarlandes ist es, auf dem Forschungsgebiet der molekularen Medizin die vorhandenen Ressourcen zu bündeln, den Technologietransfer zu verbessern und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern.
Das KoMM erfüllt seine Aufgaben u.a. durch:

  • Außendarstellung zur Verankerung der biomedizinischen Wissenschaft in der Bevölkerung
  • Anwerbung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit dem Ziel einer Aus­ und Weiterbildung von Absolventen mit exzellenten Arbeitsplatzchancen

Foto: Saarland