Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

 

Jugend-Tierschutzpreis – Gelebter Tierschutz beginnt im Kopf

Mit dem Jugend-Tierschutzpreis wird das Engagement saarländischer Schulen und vorschulischer Einrichtungen im Bereich Tierschutz ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung sollen Projekte gewürdigt, bekannt und zur Nachahmung empfohlen werden, bei denen die Belange des Tierschutzes und des Tierwohles bereits im Kindes- und Jugendalter vermittelt und/oder erlebbar gemacht werden.

 mehr »

Notfallhilfe für Mauersegler im Saarland beendet – Minister Jost dankt allen freiwilligen Helfern: „Beitrag für den Artenschutz“

Diejenigen, die noch einen hilflosen Mauersegler finden, wenden sich bitte an die bekannten Vogelauffangstationen oder an die Geschäftsstelle des NABU-Landesverbandes, Tel: 06881/936190.

 mehr »

Wegen Futterknappheit: Landwirtschaftsminister Jost lässt Nutzung ökologischer Vorrangflächen zu

Die Landwirte im Saarland haben wegen der anhaltenden Trockenheit und Hitze Probleme, genügend Futter für ihr Vieh vorzuhalten. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat Landwirtschaftsminister Reinhold Jost mit Verfügung vom 16. Juli 2015 die Nutzung ökologischer Vorrangflächen zugelassen.

 mehr »

Patenonkel zu Besuch

 Die vierjährige Rothündin CHENNAI brachte am 4. Mai 2015 als Neunkircher Premiere sechs kleine Welpen zur Welt. Umweltminister Reinhold Jost war im letzten Jahr auch bei der offiziellen Eröffnung dabei und kehrte nun nach diesem erfreulichen Ereignis zusammen mit Roland Krämer, Staatssekretär für Umwelt und Verbraucherschutz, insbesondere an den Rothundwald zurück.

 mehr »

Genussevent: Vom Koch-Nachwuchs zum Hochgenuss

Am 09. Juli 2015 ging die Veranstaltungsreihe "Vom Kochnachwuchs zum Hochgenuss" in die zweite Runde. Rindertatar, Ziegenfrischkäse, Wildkräuter und fruchtige Sorbet aus Schwarzkirche und Mirabelle waren die Zutaten des Drei-Gänge-Menüs am TGBBZ II.

 mehr »

Verbraucherschutzminister Jost bedauert EuGH-Urteil zu Grenzwerten in Spielzeug

„Das ist kein wirklich guter Tag für den Verbraucherschutz“, so bewertet der saarländische Verbraucherschutzminister Reinhold Jost das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 09. Juli. Dieser hat entschieden, dass Deutschland künftig die europäischen Schwermetall-Grenzwerte für Spielzeug anwenden muss.

 mehr »

Geduld beim Heckenschnitt – Umweltministerium bittet um Rücksichtnahme auf brütende Vögel

Hecken und Bäume sind wichtige Lebensräume für viele Tierarten. Nach dem Bundesnaturschutzgesetz ist es verboten, in der Zeit vom 1. März bis 30. September Bäume außerhalb des Waldes sowie Hecken, Büsche u.ä. zu beseitigen oder auf den Stock zu setzen.

 mehr »

Tiere im Sommer: Tipps für Pferd, Schaf, Hund und Co.

Auch Tiere benötigen bei warmen bzw. heißen Temperaturen einen besonderen Schutz. Worauf Sie achten sollten, finden Sie hier

 mehr »

Waldbrandgefahr auch im Saarland hoch

Die anhaltende Trockenheit und Hitze lassen die Gefahr von Waldbränden auch in Teilen des Saarlandes steigen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes herrscht auch im Saarland die zweithöchste Gefahrenstufe.

 mehr »

Umweltministerium und Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz informieren bei erhöhten Ozonwerten

Die sommerlich warmen Temperaturen der vergangenen Tage haben nicht nur die Quecksilbersäulen im Thermometer nach oben steigen lassen. Auch die Ozonkonzentration in der Luft ist saarlandweit angestiegen.

 mehr »

Gefahr von Fischsterben wegen Trockenheit und hoher Wassertemperaturen – Umweltministerium: Kein Wasser aus den Gewässern pumpen

Die tagelange Trockenheit verbunden mit hohen Temperaturen hat im Saarland bereits zu niedrigen Wasserständen geführt. Die geringe Verdünnung der Restverschmutzung aus Kläranlagen und die hohen Wassertemperaturen können problematisch für Fische, insbesondere Forellen, und andere Wasserlebewesen werden. Darauf weist das Umweltministerium hin.

 mehr »

wechseln zu: Umweltministerium, NABU und RAG präsentieren Schülern des Warndt-Gymnasiums die Renaturierungserfolge im Rosseltal

Umweltministerium, NABU und RAG präsentieren Schülern des Warndt-Gymnasiums die Renaturierungserfolge im Rosseltal

Die RAG und ihre Tochter RAG Montan Immobilien GmbH (RAG MI) nahmen rund sechs Millionen Euro in die Hand, um wieder eine naturnahe Landschaft herzustellen. 32 000 Kubikmeter Erdmassen wurden bewegt, 20 000 Sträucher und Bäume gepflanzt.

mehr »
wechseln zu: Umweltminister Reinhold Jost: „Tiere aussetzen ist kein Kavaliersdelikt!“

Umweltminister Reinhold Jost: „Tiere aussetzen ist kein Kavaliersdelikt!“

Nach dem Tierschutzgesetz drohen jedem, der ein Tier vorsätzlich oder fahrlässig aussetzt oder zurücklässt, eine Geldbuße bis zu 25.000 Euro.

mehr »
wechseln zu: Umweltminister Reinhold Jost ehrt Sieger im Rahmen des Wettbewerbs „Saarländische Bauernhäuser – Zeugnisse unserer Heimat“

Umweltminister Reinhold Jost ehrt Sieger im Rahmen des Wettbewerbs „Saarländische Bauernhäuser – Zeugnisse unserer Heimat“

Das schönste Bauernhaus im Jahr 2014 steht in St. Wendel-Werschweiler. Das entschied das Umweltministerium gemeinsam mit dem Institut für Landeskunde des Saarlandes im vergangenen Jahr. Im Rahmen des Wettbewerbs „Saarländische Bauernhäuser – Zeugnisse unserer Heimat“, der bereits seit 30 Jahren stattfindet, werden besonders gut erhaltene und stilgerecht sanierte Bauernhäuser im Saarland ausgezeichnet.

mehr »
wechseln zu: Umweltminister Jost bittet französische Behörden um Fristverlängerung für Stellungnahme zu Umbauplänen auf der Chemieplattform Carling

Umweltminister Jost bittet französische Behörden um Fristverlängerung für Stellungnahme zu Umbauplänen auf der Chemieplattform Carling

Im Rahmen der Beteiligung an der öffentlichen Anhörung (Enquête Publique) zu den Umstrukturierungsplänen der Firma Total auf der Chemieplattform Carling hat Umweltminister Reinhold Jost die französischen Behörden gebeten, die Frist für die Abgabe einer Stellungnahme zu verlängern. Er greift damit eine Anregung der Bürgerinitiative „Saubere Luft“ auf.

mehr »
wechseln zu: Saarländisches Eis meist problemlos genießbar

Saarländisches Eis meist problemlos genießbar

Die Lebensmittelkontrolleure des Landesamtes für Verbraucherschutz (LAV) überprüfen im Rahmen eines Schwerpunktprogramms Speiseeis saarländischer Eishersteller. Von den bislang 214 erhobenen Proben wurden 158 mikrobiologisch und 56 lebensmittelchemisch untersucht.

mehr »
wechseln zu: Minister Jost übt scharfe Kritik an französischer Entscheidung zu Bure: „Gesetzgebungstrickserei“

Minister Jost übt scharfe Kritik an französischer Entscheidung zu Bure: „Gesetzgebungstrickserei“

Mit scharfer Kritik reagiert der saarländische Umweltminister Reinhold Jost auf die Nachricht, dass die französische Regierung per Gesetz die Entscheidung für den Standort eines Atommüllendlagers in Bure festgeschrieben hat.

mehr »
wechseln zu: Saarland nimmt weiter einen Spitzenplatz im Ökolandbau ein – Umweltminister Jost im Gespräch mit Vertretern des Öko-Verbandes Naturland

Saarland nimmt weiter einen Spitzenplatz im Ökolandbau ein – Umweltminister Jost im Gespräch mit Vertretern des Öko-Verbandes Naturland

Im Saarland bewirtschaften 13,6 Prozent der erzeugenden Betriebe 11,8 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche nach den Kriterien des Ökologischen Landbaus. Zum Vergleich: Bundesweit sind es 8,2 Prozent der Betriebe und 6,4 Prozent der landwirtschaftlichen Fläche.

mehr »

Woche der Umwelt 2016: Bundespräsident Gauck und DBU rufen zur Bewerbung als Aussteller auf

Woche der Umwelt 2016: Bundespräsident Gauck und DBU rufen zur Bewerbung als Aussteller auf

Ich lade alle Unternehmen, Hochschulen, Forschungsinstitute, NGOs und sonstige Partner dazu ein, sich als Aussteller für die „Woche der Umwelt 2016“ zu bewerben. Nutzen Sie diese einzigartige Chance, dem Bundespräsidenten Ihre Ideen für eine verantwortungsvolle Gestaltung der Zukunft zu präsentieren.
Ihr
Dr. Heinrich Bottermann
Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Regional kochen macht Schule

Am 09. Juli 2015 ging die Veranstaltungsreihe "Vom Kochnachwuchs zum Hochgenuss" in die zweite Runde. Rindertatar, Ziegenfrischkäse, Wildkräuter und fruchtige Sorbet aus Schwarzkirsche und Mirabelle waren die Zutaten des Drei-Gänge-Menüs am TGBBZ II.

Sie finden uns auch auf...

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungshinweise

Hier finden Sie Veranstaltungen rund um die Themenbereiche Umwelt und Nachhaltigkeit.

GeoPortal Saarland

GeoPortal Saarland

Die zentrale Informationsplattform für Geodaten und Geodatendienste im Saarland.

Schulobstprogramm der EU

Umweltdatenkatalog

Umweltdatenkatalog
Der Umweltdatenkatalog gibt Auskunft über Umweltdaten, die von Behörden erhoben und gespeichert werden.

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zu den Themen des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz