Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

 
Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Umweltminister Jost informiert Warndt-Gemeinden über die Ergebnisse der ersten CSS-Sitzung in Carling

Die saarländischen Mitglieder der neuen Kommission zur Überprüfung der Chemieplattform Carling (commission de suivi de site, kurz CSS) haben sich auf Einladung von Umweltminister Reinhold Jost zu einer Nachbesprechung der ersten CSS-Sitzung getroffen. Eingeladen waren auch Vertreter der Gemeinden  Überherrn und Wadgassen und der Stadt Saarbrücken, die selbst nicht Mitglieder in der CSS sind.

 mehr »

Gemeinsame Erklärung der Umweltminister von Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und des Saarlandes sowie der SPD-Bundestagsfraktion: Anbauverbot von Gentechnikpflanzen bundeseinheitlich regeln!

Ein Anbauverbot für gentechnisch veränderte Organismen (GVO) muss bundeseinheitlich geregelt werden. Das fordert der saarländische Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, Reinhold Jost, gemeinsam mit seinen Amtskollegen in Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus, und Brandenburg, Jörg Vogelsänger, sowie der SPD-Bundestagsfraktion.

 mehr »

Minister Jost gibt Startschuss für Bewerbung zum Freiwilligen Ökologischen Jahr im Saarland

Bis Ende Mai dieses Jahres können sich Jugendliche im Alter von 16 bis 27 Jahren wieder beim Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz für das kommende Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bewerben. Das FÖJ beginnt am 1. September 2015 und endet am 31. August 2016. Das Ministerium stellt hierfür bis zu 30 Plätze bereit.

 mehr »

Neues Investitionsförderprogramm für Landwirte im Saarland steht – Minister Jost: Mehr Geld für tiergerechte Bauvorhaben

Gute Nachrichten für investitionswillige Landwirte im Saarland: Ab sofort können Zuwendungen an landwirtschaftliche Unternehmen für investive Maßnahmen zur Unterstützung der Wettbewerbsfähigkeit und einer nachhaltigen, umweltschonenden, tiergerechten und multifunktionalen Landwirtschaft aus dem neu konzipierten saarländischen Investitionsförderprogramm beantragt werden.

 mehr »

Windenergieanlagen im saarländischen Staatswald – Umweltminister Jost informiert über die Planungen

Ende des Jahres könnten sich schon die ersten Windräder über saarländischem Staatswald drehen. Konkret sind an 19 Standorten im SaarForst insgesamt 60 Windenergieanlagen geplant. An drei Standorten in Nonnweiler-Bierfeld (Epplerswald), Ottweiler (Jungenwald) und Ottweiler (Himmelwald) läuft derzeit das Genehmigungsverfahren für insgesamt 11 Anlagen.

 mehr »

Länderminister sprechen mit EU-Kommissar Hogan über Risiken des Handelsabkommens TTIP – Minister Jost: „Unsere Standards dürfen nicht abgesenkt werden“

„Wir werden alles daransetzen, dass es nicht zu einem Absenken der Standards bei der Lebensmittelproduktion, der Gentechnikfreiheit oder dem Schutz regionaler Produkte durch das geplante Freihandelsabkommen TTIP mit den USA kommt. Mit uns wird es keine Lebensmitteltricksereien geben“, so Umwelt- und Verbraucherschutzminister Reinhold Jost

 mehr »

Minister Reinhold Jost bezieht eindeutig Position gegen Fremdenfeindlichkeit

"Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob" heißt es im Brief des Apostels Paulus an die Gemeinde in Rom (Kapitel 15 Vers 7). Dies ist zugleich die Jahreslosung des evangelischen Kirchenjahres. Dieser Losung folgend findet Minister Reinhold Jost klare Worte zu PEGIDA & Co.

 mehr »

Verbraucherschutzminister Jost begrüßt geplante Gebührendeckelung bei Kartenzahlung

Der saarländische Verbraucherschutzminister Reinhold Jost begrüßt die EU-Pläne, die Gebühren für Kredit- und EC-Karten zu deckeln. Nach einem jetzt gefundenen Kompromiss des EU-Parlaments mit den EU-Staaten, soll das Bezahlen mit Plastikgeld deutlich billiger werden.

 mehr »

Verbraucherschutzminister Jost kritisiert Methoden der Bonitätsbewertung – Neue Studie bestätigt Regelungsbedarf

Verbraucherschutzminister Reinhold Jost fordert Neuregelungen bei der Ermittlung der Kreditwürdigkeit der Verbraucherinnen und Verbraucher (sog. Scoring). Methoden der Datenerhebung wie etwa das „Geoscoring“, bei der die Bonität der Kunden anhand der Wohnadresse berechnet wird, müssten verboten werden.

 mehr »

Minister Klaus Bouillon und Minister Reinhold Jost stellen Förderrichtlinien des Sonderprogramms zur Unterbringung von Flüchtlingen vor

Klaus Bouillon, Minister für Inneres und Sport, und Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz haben am Mittwoch, 17. Dezember 2014, im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz die Förderrichtlinien zum Sonderprogramm zur finanziellen Unterstützung der Städte und Gemeinden bei der Unterbringung von Asylbewerbern vorgestellt.

 mehr »

Verbraucherschutzminister stellen Forderungen an Freihandelsabkommen TTIP – Jost: Hohe Schutzstandards dürfen nicht aufgeweicht werden

Das in der EU und in Deutschland bei Verbraucherrechten und Lebensmittelstandards erreichte Schutzniveau muss eine der Grundbedingungen für ein erfolgreiches Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU sein. Diese Forderung ist Teil eines Beschlussvorschlages des Landes Mecklenburg-Vorpommern für die Verbraucherschutzministerkonferenz, den der saarländische Verbraucherschutzminister Reinhold Jost unterstützt.

 mehr »

wechseln zu: Land unterstützt Gemeinde Bous bei der Hochwasservorsorge – Umwelt-Staatssekretär Krämer überreicht Förderbescheid über 7600 Euro

Land unterstützt Gemeinde Bous bei der Hochwasservorsorge – Umwelt-Staatssekretär Krämer überreicht Förderbescheid über 7600 Euro

Das Umweltministerium unterstützt die Planung von Hochwasserschutz-Maßnahmen in Bous mit rund 7600 Euro. Umwelt-Staatssekretär Roland Krämer überreichte dem Bouser Bürgermeister Stefan Louis einen entsprechenden Zuwendungsbescheid.

mehr »
wechseln zu: Boden schafft Leben - belebter Boden ist fruchtbar

Boden schafft Leben - belebter Boden ist fruchtbar

Veranstaltung im Rahmen des Internationalen Jahr des Bodens: Fachveranstaltung "Bodenleben" am 10. März 2015 in Einöd mit Fachvorträgen und Feldbegehung mit Bodenproben.

mehr »
wechseln zu: Verbraucherschutzminister Jost besichtigt Firma Nestlé Wagner und assistiert bei Fertigpackungskontrolle

Verbraucherschutzminister Jost besichtigt Firma Nestlé Wagner und assistiert bei Fertigpackungskontrolle

„Verpackungskontrollen der Eichbehörde sind wichtig und notwendig, denn sie dienen dem Schutz der Verbraucherinnen und Verbraucher, und sie sorgen für einen fairen Wettbewerb“, so der Minister.

mehr »
wechseln zu: Verdacht auf illegalen Handel mit Rinderdärmen – Bundesamt sieht „sehr geringes bis vernachlässigbares Risiko“ für Verbraucher

Verdacht auf illegalen Handel mit Rinderdärmen – Bundesamt sieht „sehr geringes bis vernachlässigbares Risiko“ für Verbraucher

Ein „sehr geringes bis vernachlässigbares Risiko“ gehe von Wursthüllen aus französischen Rinderdärmen aus. Dies ist die Einschätzung des Bundesamtes für Risikobewertung, um die das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gebeten hatte. Hintergrund ist ein vermutlich illegaler Handel mit Rinderdärmen. Die Ermittlungen hierzu beschäftigen derzeit Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft im Saarland.

mehr »
wechseln zu: Verbraucherschutzminister Jost fordert besseren Datenschutz in sozialen Netzwerken – „Aufklärung tut not“

Verbraucherschutzminister Jost fordert besseren Datenschutz in sozialen Netzwerken – „Aufklärung tut not“

„Wir müssen weiter intensiv daran arbeiten, das Problembewusstsein der Internet-Nutzer im Umgang mit den eigenen Daten zu schärfen, Aufklärung tut not. Das hat uns jetzt wieder der Umgang des Online-Netzwerks Facebook mit dem Datenschutz vor Augen geführt." soVerbraucherschutzminister Reinhold Jost anlässlich des Safer Internet Day am 10. Februar.

mehr »

Aktuell

Aktuell

Mit dem Bundespreis Verbraucherschutz ehrt die Deutsche Stiftung Verbraucherschutz herausragendes Engagement von Vorreitern sowie besonders erfolgreiche Projekte für die Stärkung von Verbraucherinteressen.

Im Juni 2015 wird der Preis im Rahmen des Deutschen Verbrauchertages zum zweiten Mal verliehen. Schirmherr ist Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas.

Saarland picobello 2015: Müll-Sammelaktion findet am 13./14. März statt

Saarland picobello 2015: Müll-Sammelaktion findet am 13./14. März statt

Seit über einem Jahrzehnt engagieren sich jährlich rund 20.000 Saarländerinnen und Saarländer bei der picobello-Aktion. Sie übernehmen aktiv Verantwortung für ihre Umwelt, zeigen Wertschätzung für ein schönes Lebensumfeld und leisten einen wichtigen Beitrag für eine hohe Lebensqualität.

mehr »

GeoPortal Saarland

GeoPortal Saarland

Die zentrale Informationsplattform für Geodaten und Geodatendienste im Saarland.

Sie finden uns auch auf...

Grenzüberschreitendes Beteiligungsverfahren im Rahmen der Errichtung eines Windparks in Launstroff und Waldwisse, Frankreich

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zu den Themen des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz