Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

 

Saarland bereitet sich auf Rückkehr des Wolfes vor – Minister Jost präsentiert Wolfsmanagementplan

„Der Wolf ist nach internationalem, europäischem sowie deutschem Recht eine geschützte Art. Wir sind demnach als Bundesland gesetzlich dazu verpflichtet, die Rückkehr des Wolfes positiv zu begleiten und etwaige Konflikte zwischen Mensch und Wolf zu vermeiden oder zu minimieren".

 mehr »

Minister Jost wirbt für gesetzlich verpflichtende Kennzeichnung von Hunden und Katzen

Das Saarland will sich auf Bundesebene dafür einsetzen, dass die Kennzeichnung von Hunden und Katzen bundeseinheitlich gesetzlich verpflichtend wird. Das machte Minister Reinhold Jost bei einer Informationsveranstaltung zum Thema „Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen“ im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz deutlich.

 mehr »

Klares Bekenntnis zur Energiewende im Saarland: Umweltminister Jost will regionale Wertschöpfung durch Ausbau von Windenergie steigern

Die BEG Bliesgau, die für den Bau von Windenergieanlagen im Bliesgau wirbt und für die Akzeptanz von Windenergie im Saarland kämpft, ist im Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz auf offene Ohren und Türen gestoßen.

 mehr »

Künftig vier LEADER Regionen im Saarland: St. Wendeler Land, Landkreis Merzig-Wadern, Warndt-Saargau und Biosphäre Bliesgau

Keine der vier Bewerber-Regionen ging leer aus: St. Wendeler Land, Landkreis Merzig-Wadern, Region Warndt-Saargau und Biosphäre Bliesgau haben mit ihren Lokalen Entwicklungsstrategien überzeugt und werden in das EU-Förderprogramm LEADER aufgenommen. Das entschied am 23. März eine aus Fachleuten für den Bereich ländliche Entwicklung bestehende Kommission unter Vorsitz von Minister Reinhold Jost.

 mehr »

Umweltminister Jost will zum Schutz des Grundwassers Runden Tisch mit Wasserversorgern einrichten – Auch Förderprogramm geplant

Mit Blick auf den Weltwassertag am Sonntag präsentierte der Minister zusammen mit den saarländischen Wasserversorgern Zahlen und Fakten rund um das Grund- bzw. Trinkwasser.

 mehr »

Agrarminister wollen bundesweite Regelung für Gentechnikverbot – Jost: Bund muss für einheitlichen Vollzug Verantwortung übernehmen

Die Agrarminister haben bei ihrem Treffen in Bad Homburg über die Ausgestaltung eines Verbots von gentechnisch veränderten Pflanzen (GVO) diskutiert. Hier waren sich die Länderminister einig: Eine bundesweite Umsetzung wäre der richtige Weg. „Nur so kann ein Flickenteppich in Deutschland verhindert werden“, sagt dazu der saarländische Minister Reinhold Jost.

 mehr »

Ministerium für Umwelt reicht Saarländischen Entwicklungsplan für den ländlichen Raum 2014-2020 zur Genehmigung bei der EU-Kommission ein

Am 17.03.15 hat das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz den Saarländischen Entwicklungsplan für den ländlichen Raum 2014-2020 (SEPL 2014-2020) offiziell bei der EU-Kommission zur Genehmigung eingereicht.

 mehr »

Minister Jost und Höfken eröffnen Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald

Der saarländische Umweltminister Reinhold Jost und seine rheinland-pfälzische Amtskollegin Ulrike Höfken haben am 17. März das Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald in Birkenfeld eröffnet.

 mehr »

Agrarminister Jost setzt sich für auskömmlichen Milchpreis ein – Treffen mit Bund Deutscher Milchviehhalter

Der Wert von Lebensmitteln, und speziell der Milch, war eines der zentralen Themen bei einem Treffen von Landwirtschaftsminister Reinhold Jost mit Vertretern des Bundes Deutscher Milcherzeuger (BDM). „Es kann doch nicht sein, dass Milch für 50 Cent in den Regalen steht, wenn die Bauern über 40 Cent Produktionskosten haben und der Erlös unter 30 Cent liegt“ war eine Erkenntnis aus der Diskussionsrunde.

 mehr »

Hundebesitzer aufgepasst! – In der Brut- und Setzzeit besteht Anleinpflicht

Mit der Brut- und Setzzeit vom 1. März bis zum 30. Juni gilt auch wieder die Anleinpflicht für Hunde. Darauf weist Umweltminister Reinhold Jost hin.

 mehr »

Nationalpark-Logo erzählt von Katzen und Kelten – Minister Jost und Höfken präsentieren Logo des Nationalparks Hunsrück-Hochwald

„Das Logo des Nationalparks Hunsrück-Hochwald erzählt die Geschichte der Nationalparkregion, eine Geschichte von Katzen und Kelten“ – die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken und ihr saarländischer Amtskollege Reinhold Jost stellten am 6. März auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin das Erscheinungsbild des neuen Nationalparks Hunsrück-Hochwald vor.

 mehr »

wechseln zu: Giftmüll in Merten: Minister Jost und Präfekt Meddah wollen schnelle und sichere Lösung – Grenzüberschreitende Kooperation in Umweltfragen vereinbart

Giftmüll in Merten: Minister Jost und Präfekt Meddah wollen schnelle und sichere Lösung – Grenzüberschreitende Kooperation in Umweltfragen vereinbart

Wegen eines seit 2013 stillgelegten Galvanikbetriebes im französischen Merten, auf dessen Gelände sich noch wassergefährdende Produktionsstoffe und Abfälle befinden, haben sich auf Einladung des saarländischen Umweltministeriums Präfekt Meddah und Minister Jost im Beisein des französischen Generalkonsuls Fréderic Joureau zu einem Informationsaustausch getroffen.

mehr »
wechseln zu: Internationale Grünlandtage auf dem Wendelinushof St. Wendel – Minister Jost unterstützt Erhalt des hohen Grünlandanteils im Saarland

Internationale Grünlandtage auf dem Wendelinushof St. Wendel – Minister Jost unterstützt Erhalt des hohen Grünlandanteils im Saarland

Unter dem Motto „Grünland im Trend“ haben am Wochenende vom  17. bis zum 19. April die 9. Internationalen Grünlandtage auf dem Wendelinushof in St. Wendel stattgefunden. Veranstalter waren u.a. das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und die Landwirtschaftskammer des Saarlandes.

mehr »
wechseln zu: Umweltminister Reinhold Jost übergibt Entsorgungsverband Saar Förderbescheid für Forschungsprojekt

Umweltminister Reinhold Jost übergibt Entsorgungsverband Saar Förderbescheid für Forschungsprojekt

Regenwasserentlastungsanlagen – insbesondere Regenüberlaufbecken und Stauraumkanäle – spielen bei Starkregen eine bedeutende Rolle für die Entlastung der Kanäle und Kläranlagen. Sie speichern bei Starkregen überschüssige Mengen von mit Regenwasser gemischtem Abwasser und geben nach Abklingen des Regens verdünntes Abwasser an die Gewässer ab.

mehr »
wechseln zu: Kontrollen offenbaren Mängel bei Asbestarbeiten – Minister Jost: Asbest  noch immer versteckte Gefahr für Handwerker

Kontrollen offenbaren Mängel bei Asbestarbeiten – Minister Jost: Asbest noch immer versteckte Gefahr für Handwerker

Auch mehr als 20 Jahre nach dem Verbot der Herstellung und Verwendung von Asbest in Deutschland ist diese Mineralfaser immer noch allgegenwärtig. Die einstige „Wunderfaser“ beschäftigt noch immer den Arbeitsschutz im Land, die gravierenden gesundheitlichen Schäden, die Asbest auslöst, etwa Lungenkrebs, sind längst bekannt. 

mehr »
wechseln zu: Minister Jost: Kritik der Atomaufsicht zu Cattenom müssen endlich Taten folgen

Minister Jost: Kritik der Atomaufsicht zu Cattenom müssen endlich Taten folgen

Umweltminister Reinhold Jost fordert die französische Atomaufsichtsbehörde ASN auf, ihrer Kritik an mangelhaften Sicherheitsstandards im Atomkraftwerk Cattenom auch endlich Taten folgen zu lassen. Der Minister hält es zwar für ein positives Signal, dass die Atomaufsicht die beobachteten Mängel und Risiken offen anspricht. Er warte aber immer noch darauf, dass die Aufsichtsbehörde und die französische Politik daraus Konsequenzen ziehen.

mehr »

GeoPortal Saarland

GeoPortal Saarland

Die zentrale Informationsplattform für Geodaten und Geodatendienste im Saarland.

Schulobstprogramm der EU

Grenzüberschreitendes Beteiligungsverfahren im Rahmen der Errichtung eines Windparks in Launstroff und Waldwisse, Frankreich

Sie finden uns auch auf...

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zu den Themen des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz