Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

 

Reinhold Jost positioniert sich eindeutig; „Mit mir wird es im Saarland keine Fracking-Experimente geben“

In der bundesweiten Diskussion zum Thema Fracking (Technologie zur Förderung von Schiefer- und Kohleflözgas) lässt Umweltminister Reinhold Jost keinen Zweifel an seiner Position: „Als Experimentierfeld für diese noch unzureichend erprobte Technologie steht das Saarland nicht zur Verfügung."

 mehr »

Verbraucherschutzminister Jost begrüßt Regulierung des Grauen Kapitalmarktes

Der saarländische Verbraucherschutzminister Reinhold Jost begrüßt das am 12. November vom Bundeskabinett beschlossene Kleinanlegerschutzgesetz als „weiteren wichtigen Schritt hin zu besserer Aufklärung und mehr Transparenz auf dem Kapitalmarkt“.

 mehr »

Zweite Drohne über Cattenom: Umweltminister Jost fordert besseren Schutz für Brennelemente-Lager

Mit Besorgnis hat der saarländische Umweltminister Reinhold Jost auf die Meldung aus Frankreich reagiert, dass am späten Montagabend erneut eine Drohne über dem Atomkraftwerk in Cattenom gesichtet wurde.  „Wir müssen diese nach wie vor nicht geklärten Vorgänge sehr ernst nehmen. Die Möglichkeit eines terroristischen Hintergrunds kann bisher niemand ausschließen“, so der Minister.

 mehr »

Flexibles Stromtanken für Elektroautos: Wirtschaftsministerin Rehlinger und Umweltminister Jost geben Startschuss für Feldtest im Saarland

Mobile Zähler und einfache Systemsteckdosen statt teurer Ladestationen zum Stromtanken: Eine neue flexible Lade-Infrastruktur für Elektroautos wird jetzt im Saarland erprobt. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger gab gemeinsam mit Umweltminister Reinhold Jost den Startschuss für diesen Feldtest.

 mehr »

Minister Jost sieht in französischem Energiegesetz Chance für Atomausstieg in Cattenom

Als „Chance für unser Ziel, eine Stilllegung des Atomkraftwerks in Cattenom zu erreichen“, wertet Umweltminister Reinhold Jost das Energiewendegesetz, das die Abgeordneten der französischen Nationalversammlung jetzt verabschiedet haben.

 mehr »

Landtag des Saarlandes gibt grünes Licht für Nationalparkgesetz – Minister Jost: Bedeutung für die Region unumstritten

Am 4. Oktober unterzeichneten die Ministerpräsidentinnen den Staatsvertrag zwischen dem Land Rheinland-Pfalz und dem Saarland über die Errichtung des Nationalparks Hunsrück-Hochwald. Am 14. Oktober haben nun die Abgeordneten des saarländischen Landtages einstimmig das Gesetz über die Zustimmung zum Staatsvertrag verabschiedet.

 mehr »

Nächster wichtiger Schritt: Ministerpräsidentinnen Malu Dreyer und Annegret Kramp-Karrenbauer unterzeichnen Staatsvertrag zum Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Der grenzüberschreitende Nationalpark Hunsrück-Hochwald nimmt Gestalt an. Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer haben den nächsten Schritt gemacht und in der Festhalle der Staatskanzlei des Saarlandes den obligatorischen Staatsvertrag unterzeichnet.  mehr »

Minister Jost für schnelle Umsetzung der EU-Agrarreform – Jost kritisiert Haltung von EU und Bund zur grünen Gentechnik

Das Saarland als gentechnikfreie Region wird aber auch in Zukunft dafür kämpfen, dass die grüne Gentechnik mit ihren unabsehbaren Folgen für Natur und Umwelt sowie der Abhängigkeit der Nutzer dieser Technik von wenigen Konzernen keine Verbreitung innerhalb unseres Zuständigkeitsbereiches finden wird.

 mehr »

Wettbewerb der Regionen um LEADER-Fördermittel startet – Minister Jost ruft zur Teilnahme auf

Der Wettbewerb der Regionen  um die Fördermittel der EU für den ländlichen Raum (LEADER) startet wieder. Darauf weist das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz als zuständige Verwaltungsbehörde hin. Interessierte Gruppen können sich mit ihren Projektideen an einem Auswahlverfahren beteiligen. Wettbewerbsbeiträge sind schriftlich bis zum 16. Januar 2015 beim Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz einzureichen.

 mehr »

wechseln zu: Viele Geschichten zum Lachen – Minister Jost und Staatssekretär Krämer werben an Grundschulen fürs Lesen und Vorlesen

Viele Geschichten zum Lachen – Minister Jost und Staatssekretär Krämer werben an Grundschulen fürs Lesen und Vorlesen

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags besuchte Reinhold Jost die Grundschule in seinem Heimatort, um dort für das Lesen und Vorlesen zu werben. „Es ist zunehmend schwierig, Kinder vom Fernseher oder Computerspiel wegzulocken und für Bücher zu begeistern. Leider wird das Lesen von Kindern häufig als Arbeit empfunden.

mehr »
wechseln zu: Adventskranz der Lebenshilfe für Minister Jost

Adventskranz der Lebenshilfe für Minister Jost

Ein wahres Prachtexemplar von Adventskranz aus schnittfrischer Tanne übergab die Leiterin der Landwirtschaftsbetriebe Wintringer Hof, Gabriele Allwicher, dem Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, Reinhold Jost.

mehr »
wechseln zu: Kampf gegen Plastiktüten-Flut: Minister Jost begrüßt Brüsseler Beschluss

Kampf gegen Plastiktüten-Flut: Minister Jost begrüßt Brüsseler Beschluss

Millionen Tonnen von Plastikmüll schwimmen womöglich noch Hunderte von Jahren in den Meeren herum und stellen so eine Bedrohung für Mensch und Tier dar.

mehr »
wechseln zu: Umweltministerium fördert Fremdwasserentflechtung in Thalexweiler mit rund 42.000 Euro

Umweltministerium fördert Fremdwasserentflechtung in Thalexweiler mit rund 42.000 Euro

Regen-, Schnee- und Quellwasser fließen bisher vom Heischberg oberhalb der Dirminger Straße ins Kanalnetz von Thalexweiler. Das wird sich bald ändern. Um die Abwasserkanäle und die Kläranlage Bubach-Calmesweiler zu entlasten, soll das unbelastete Oberflächenwasser mit Hilfe von Gräben gefasst und über zwei Einlaufbauwerke in den neuen Regenwasserkanal abgeleitet werden.

mehr »
wechseln zu: Hauptsach‘ gudd gess: Gute Noten für die saarländische Wurst – Qualitätsprüfung für Fleischwaren mit guten Ergebnissen

Hauptsach‘ gudd gess: Gute Noten für die saarländische Wurst – Qualitätsprüfung für Fleischwaren mit guten Ergebnissen

Die Tester waren hoch zufrieden. Mit „sehr gut“ und „gut“ ist die Qualität der Wurstproben bewertet worden. Aufschnittwurst, genauer: Lyoner I, von rund 20 Herstellern lag diesmal auf dem Tisch bereit für die Fleischwarenqualitätsprüfung, die von den Sachverständigen des Landesamtes für Verbraucherschutz (LAV) zusammen mit Vertretern der Saarländischen Fleischerinnung und der Saarländischen Fleischwarenindustrie regelmäßig durchgeführt wird.

mehr »
wechseln zu: Umweltminister Jost besorgt über Umweltvorfall in Cattenom: „Das Atomkraftwerk muss vom Netz“

Umweltminister Jost besorgt über Umweltvorfall in Cattenom: „Das Atomkraftwerk muss vom Netz“

Der saarländische Umweltminister Reinhold Jost reagiert mit Besorgnis auf den erst jetzt bekannt gewordenen erhöhten Kupferabfluss in Cattenom zu Beginn dieses Jahres.

mehr »
wechseln zu: Minister Jost begrüßt japanische Industrievertreter im Saarland – Delegation informiert sich über Verwertung industrieller Reststoffe

Minister Jost begrüßt japanische Industrievertreter im Saarland – Delegation informiert sich über Verwertung industrieller Reststoffe

Einblicke in die saarländische Kreislaufwirtschaft haben Mitarbeiter des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz einer Delegation aus Japan geboten.

mehr »
wechseln zu: 5. Forum der BNE-Bildungspartner der Großregion im Saarland: "Begeistern - wie geht das?"

5. Forum der BNE-Bildungspartner der Großregion im Saarland: "Begeistern - wie geht das?"

Eine Fortbildung und Tagung im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der Großregion. Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Vertreterinnen und Vertreter der außerschulischen Lernorte, Dachverbände, (Fort-) Bildungsinstitute und staatliche Vertretungen der Teilregionen.

mehr »

Sie finden uns auch auf...

Grenzüberschreitendes Beteiligungsverfahren im Rahmen der Errichtung eines Windparks in Launstroff und Waldwisse, Frankreich

Umweltdatenkatalog

Umweltdatenkatalog
Der Umweltdatenkatalog gibt Auskunft über Umweltdaten, die von Behörden erhoben und gespeichert werden.

Innovativ. Nachhaltig. Umweltbewusst. Wir für EMAS

Logo der Aktion "Wir für EMAS"

Innovativ, nachhaltig und umweltbewusst - das charakterisiert die Unternehmen, Behörden oder anderen Organisationen, die sich freiwillig am Umweltmanagement- und Audit-System EMAS beteiligen.

Newsletter abonnieren

Regelmäßig per E-Mail: Informationen zu den Themen des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

Wetter