Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Mess- und Eichwesen

 

Gesetzliches Mess- und Eichwesen

Eichen - was ist das?

Eichen ist die Feststellung, ob ein Messgerät bestimmte messtechnische Bedingungen einhält, damit es im geschäftlichen oder amtlichen Verkehr verwendet werden kann.

Die eichtechnische Prüfung wird in drei Stufen durchgeführt:

  • Beschaffenheitsprüfung
    Es wird kontrolliert, ob das eichpflichtige Messgerät u.a. den technischen Bauanforderungen (Zulassungen) der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt entspricht.
  • Messtechnische Prüfung:
    Dabei wird durch Vergleich mit dem "Normalgerät" festgestellt, ob das eichpflichtige Messgerät die gesetzlich vorgeschriebenen Fehlergrenzen einhält.
  • Stempelung:
    Nach diesen beiden Prüfungen wird das Messgerät als "geeicht" gestempelt.

Das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz ist die Eichbehörde für das Saarland und nimmt somit die Aufgaben des ehemaligen Eichamtes wahr.


Ansprechpartner

Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
Thomas Baltes mdWdGb
Fachbereich 4.5 - Mess- und Eichwesen
Am Tummelplatz 5
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-3640
Telefax
(0681) 501-3637

Wie Sie uns am besten finden

Wie Sie uns am besten finden

Dienstgebäude Mess- und Eichwesen

Kundendienstzeiten:

Freitag:        8.00 Uhr - 12.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Für Navigationsgeräte

Am alten Arbeitsamt
66117 Saarbrücken