Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Medien-Newsroom
 

Umweltminister Jost bei der Einweihung einer Dunkelkantine im Erlebnisbergwerk Velsen – Land fördert die neue Attraktion mit 7000 Euro

Pressemitteilung vom 02.06.2014 - 07:55 Uhr

Für die Besucher dürfte dies ein echtes Abenteuer sein: In einem Stollen des ehemaligen Bergwerks in Velsen werden sie in völliger Dunkelheit an ihre Plätze gebracht, um sich dort dann ihre Bergmannsportion bestehend aus Weck, Lyoner, Senf und einem Getränk schmecken zu lassen. Eine so genannte Dunkelkantine hat der Verein „Erlebnisbergwerk Velsen“ hier eingerichtet, eine weitere Attraktion für die kleinen und großen Besucher. Zur Einweihung am „Warndt-Weekend“ war Umweltminister Reinhold Jost in Velsen. Er nutzte die Gelegenheit und überreichte den Initiatoren des Vereins für die Finanzierung der Kantine einen Förderbescheid von rund 7000 Euro.  

 

„Gerade im Warndt sehe ich Tradition und Moderne bestens verbunden. Das Angebot hier in Velsen, bereichert durch die erste Dunkelkantine in Deutschland und in Europa, richtet sich nicht nur an Erwachsene, sondern vor allem auch an Kinder und Jugendliche. Gerade ihnen vermittelt das Erlebnisbergwerk Bergbau zum Anfassen“, hob Jost hervor. Das Erlebnisbergwerk sei ein außerschulischer Lernort mit besonderer Bedeutung.

Der Minister dankte dem gleichnamigen Verein für sein Engagement in der Jugendarbeit und dafür, dass er den bergbaulichen Teil der saarländischen Geschichte wachhält und den Tourismus im Warndt beflügelt.

Ansprechpartner

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Sabine Schorr
Pressesprecherin
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-4710
Telefax
(0681) 501-4522