Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Bildung und Kultur
 

Tag des offenen Denkmals 2014 - „Farbe“ zog 3100 Besucher an

23.09.2014 - Der Tag des offenen Denkmals stand in diesem Jahr unter dem Motto „Farbe“. Zum Auftakt am Freitag, dem 12. September, waren rund 100 Besucher zur Josephskapelle nach Mettlach gekommen, wo sie von Wendelin von Boch als Hausherr begrüßt wurden. 
Kulturminister Ulrich Commerçon eröffnet den Tag des offenen Denkmals 2014
Kulturminister Ulrich Commerçon eröffnet den Tag des offenen Denkmals 2014

Nach Erläuterungen von Landesdenkmalpfleger Prof. Dr. Baulig und dem Gebietsreferenten der praktischen Denkmalpfleger,  Dr. Rupert Schreiber, eröffnete Kulturminister Ulrich Commerçon den Tag des offenen Denkmals. Commerçon wie auf die besondere Bedeutung des jährlich stattfindenden Tages hin: "Der Tag des offenen Denkmals lädt dazu ein, jene Facetten der regionalen Denkmallandschaft kennenzulernen, die nicht im Fokus des öffentlichen Interesses stehen und die den meisten Bürgerinnen und Bürgern noch nicht einmal bekannt sind." Er betonte: "Denn jedes einzelne Denkmal – egal aus welcher Epoche, egal aus welchem Lebensbereich – ist unabhängig von seinem Bekanntheitsgrad, seinen Ausmaßen oder seiner Ästhetik ein wichtiger Bestandteil unseres kulturellen Gedächtnisses."

Zum Thema des Tages wurden in 24 offenen Denkmälern am Sonntag, dem 14. September 2014, Veranstaltungen wie Führungen, Musikdarbietungen oder Rundgänge angeboten. Das Thema traf auf reges Interesse, und dank der vielfältigen Angebote nahmen 3100 Besucher die Gelegenheit war, sich über saarländische Farbstoffe, Ausmalungen von Kirchen und Profanbauten, farbige Glasfenster und Mosaiken, um nur einige Themen zu nennen, zu informieren. Das Landesdenkmalamt dankt allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

Der nächste Tag des offenen Denkmals wird am 13. September 2015 stattfinden. Er steht unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“.