Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Statistik
 

Gemeindezahlen 2016

Herausgeber: 
Statistisches Amt Saarland
Ausgabe: 
März 2017
Kosten: 
10,00 EUR

Beschreibung

Gemeindezahlen 2016

Die meisten Landwirtschaftlichen Betriebe im Saarland weist die Gemeinde Perl auf, nämlich 73, die wenigsten Einwohnerinnen und Einwohner je km2 leben in Nohfelden (100) und über die höchste Geburtenrate können sich die Gemeinden Bous und Ensdorf freuen, wo auf 1 000 Einwohnerinnen und Einwohner stolze 9,2 Babys verzeichnet wurden.

Inhalt

Diese und andere Daten finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Publikation „Saarländische Gemeindezahlen“. Neben dem aktuellen Gemeindeverzeichnis und einer Übersicht der gewählten (Ober-)Bürgermeisterinnen und (Ober-)Bürgermeister sowie der Landrätinnen und Landräte gibt die alljährlich erscheinende Publikation einen Überblick über die wichtigsten kommunalen Daten der amtlichen Statistik aus einer Vielzahl von Bereichen:
* Bevölkerung - Bevölkerungsstand, Natürliche Bevölkerungsbewegung, Wanderungsbewegung
* Bildung - Allgemeinbildende Schulen
* Wahlen - Landtagswahl 2012, Bundestagswahl 2013, Gemeinderatswahl 2014
* Erwerbstätigkeit - Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte
* Gewerbeanzeigen
* Flächenerhebung und Landwirtschaft - Betriebsgrößenstruktur, Viehhaltung
* Produzierendes Gewerbe - Baugewerbe
* Bautätigkeit, Wohnungswesen und Wohnbestand
* Unfälle im Straßenverkehr
* Soziales - Sozialhilfe, Grundsicherung, Jugendhilfe -
* Kommunale Finanzen, Steuern, Personal der Kommunen
* Öffentliche Wasserversorgung und Öffentliche Abwasserbeseitigung sowie Wasser- und Abwasserentgelte

Die Publikation ist zu einem Preis von 10,00 Euro (zzgl. Versand) erhältlich.
Bezugsquelle:
Statistisches Amt Saarland
Virchowstraße 7, 66119 Saarbrücken
Postfach 10 30 44, 66030 Saarbrücken
Tel. (06 81) 501-5903 oder -5925

Hinweis zum Ansehen von PDF-Dateien

Für die Darstellung von PDF-Dokumenten benötigt man einen PDF-Betrachter. Eine Liste von möglichen Programmen findet man zum Beispiel bei Wikipedia.