Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Inneres, Bauen und Sport
 

Innenminister Klaus Bouillon übergibt 600.000 Euro an die Stadt Völklingen

Pressemitteilung vom 20.09.2016 - 08:30 Uhr
Im Rahmen des Richtfestes zum neuen Sportplatzgebäude am Sportplatz Fürstenhausen hat Innenminister Klaus Bouillon am 19. September 2016 der Stadt Völklingen insgesamt 600.000 Euro Bedarfszuweisungen für zwei Projekte symbolisch übergeben.
Das erste Projekt umfasst den Umbau des West- und Osttraktes der Grundschule Völklingen-Heidstock zur Errichtung einer zweizügigen Gebundenen Ganztagsschule. Im Rahmen der Maßnahme werden Umbauarbeiten wie neue Unterrichts-, Funktions- und Büroräume, Aufzugsanlagen, Brandschutz, Gebäudeleittechnik und Außenanlage durchgeführt, Akustikdecken angebracht und die bestehende Heizungsanlage erneuert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 800.000 Euro. Das Ministerium für Inneres und Sport hat eine Bedarfszuweisung in Höhe von 200.000 Euro bewilligt. 
 
Teil 2: Das Sportplatzgelände im Stadtteil Fürstenhausen, das durch den SV Fürstenhausen genutzt wird, musste saniert werden. Zusätzlich wurde ein neues Umkleidegebäude mit über 30 Stellplätzen errichtet. Die Gesamtkosten der  Maßnahme belaufen sich auf fast 1 Mio. Euro. Das Ministerium für Inneres und Sport bezuschuss das Projekt mit 400.000 Euro.
 
Minister Klaus Bouillon: „Es ist mir wichtig, dass wir diese beiden Projekte von Seiten des Ministeriums unterstützen. Die funktionierende Infrastruktur von Schule und Sportplatz ist für die Stadt und beide Ortsteile von großer Bedeutung.“