Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Inneres und Sport
 

Sportministerium fördert Leichtathletik-Pfingstsportfest 2017 mit 30.000 Euro

Pressemitteilung vom 25.11.2016 - 08:50 Uhr

Raphael Schäfer, Büroleiter von Innen- und Sportminister Klaus Bouillon, hat in dessen Auftrag am Mittwoch, 23. November 2016, einen symbolischen Scheck in Höhe von 30.000 Euro für das Leichtathletik-Pfingstsportfest 2017 in Rehlingen überreicht.

Foto (v.l.): Lutwin Jungmann (LCR), Raphael Schäfer (Ministerium für Inneres und Sport), Laura Müller (LCR, Olympiateilnehmerin Rio 2016 4x400m-Staffel), Werner Klein und Thomas Klein (bd. LCR).
Foto (v.l.): Lutwin Jungmann (LCR), Raphael Schäfer (Ministerium für Inneres und Sport), Laura Müller (LCR, Olympiateilnehmerin Rio 2016 4x400m-Staffel), Werner Klein und Thomas Klein (bd. LCR).

„Es ist mir eine große Freude und Ehre zugleich dem Organisationskomitee des Pfingstsportfestes für das Leichtathletikmeeting 2017 in Rehlingen im Auftrag von Innenminister Klaus Bouillon eine Förderzusage in Höhe von 30.000 Euro machen zu können“, sagte Raphael Schäfer. „Das Pfingstsportfest ist eine über Jahrzehnte gewachsene Spitzensportveranstaltung, die mittlerweile zu einer festen Größe im deutschen und internationalen Leichtathletik-Terminkalender geworden ist. Ludwin Klein hat gemeinsam mit Lutwin Jungmann und vielen weiteren Vereinsmitgliedern den LC Rehlingen und das Pfingstsportfest aufgebaut“, so Schäfer weiter.

Heute werden Meeting und Verein maßgeblich von Thomas Klein, Lutwin Jungmann und Werner Klein fortgeführt. Auch im Jahr 2017 können am Pfingstmontag wieder Qualifikationsnormen für nationale und internationale Meisterschaften erzielt werden. Lutwin Jungmann: „Wir sagen Innenminister Klaus Bouillon herzlichen Dank für diese finanzielle Unterstützung unseres Sportfestes. Damit können wir für qualitativ hochwertige Starterfelder sorgen und den Zuschauern spannende Wettbewerbe mit erstklassigen Resultaten bieten.“

 

Raphael Schäfer, *1981, startete viele Jahre aktiv im Trikot des LC Rehlingen. Er war mehrfacher dt. Jugend- und Juniorenmeister und dt. Vizemeister in der Aktivenklasse, Weltcup-Teilnehmer und Bronzemedaillengewinner bei der Militär-WM. Spezialdisziplinen waren: 3000m Hindernis und 10000m/10km Straße. 2004 verpasste er knapp die Olympia-Quali. Er ist auch noch Inhaber mehrere Saarlandrekorde. Bestzeiten: 3000m: 7:59min, 3000m Hindernis: 8:26min, 10000m: 29:21min.

Heute arbeitet Raphael Schäfer als Büroleiter von Minister Klaus Bouillon im saarländischen Ministerium für Inneres und Sport.