Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Inneres und Sport
 

IMK-Vorsitzender Klaus Bouillon auf Sicherheitskonferenz in Tel Aviv

Saarlands Innenminister und Vorsitzender der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon, nimmt aktuell an der vierten Internationalen „HLS & Cyber Konferenz" in Tel Aviv teil.
IMK-Vorsitzender Klaus Bouillon (links) mit Ulrich Schmal, stv. Abteilungsleiter Polizeiangelegenheiten und Bevölkerungsschutz
IMK-Vorsitzender Klaus Bouillon (links) mit Ulrich Schmal, stv. Abteilungsleiter Polizeiangelegenheiten und Bevölkerungsschutz

Auf der Fachtagung mit Schwerpunkt Cyberkriminalität tauschen sich mehrere EU-Innenminister und weitere internationale Experten u.a. über innovative Sicherheitstechnologien und -Kooperationen im Kampf gegen die wachsende Internetkriminalität aus.  
Minister Bouillon: „Die kriminellen Machenschaften im Internet gewinnen leider immer mehr an Bedeutung und das stellt die Sicherheitsbehörden vor große Herausforderungen: Die Spuren der Täter sind flüchtig, veränderbar, zum Teil anonymisiert, verschlüsselt und ortsungebunden. Die Täter können von überall agieren. Mit unseren traditionellen kriminalistischen Methoden kommen wir hier schnell an unsere Grenzen. Deshalb ist der Austausch der Länder und der gemeinsame Kampf gegen diese perfide Art der Kriminalität von erheblicher Bedeutung.“
Bouillon setzt darauf, die internationale Zusammenarbeit in diesem Bereich weiter zu intensivieren und vorhandene Kompetenzen und Ressourcen gemeinsam einzusetzen.

Die „HLS & Cyber Konferenz" findet alle zwei Jahre in Israel statt. Neben der Teilnahme internationaler Experten an zahlreichen Podiumsdiskussionen präsentieren sich 150 israelische Unternehmen und Entscheidungsträger auf einer Messe zum Thema „Cybersicherheit“.