Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Inneres und Sport
 

200.000 € Zuschuss für Umbau der Polizeiinspektion St. Wendel

Innenminister Klaus Bouillon hat am Dienstag, 4. Oktober 2016, dem Landrat des Landkreises St. Wendel, Udo Recktenwald, einen symbolischen Scheck in Höhe von 200.000 Euro überreicht.

Minister Klaus Bouillon (2.v.re.) und Landrat Udo Recktenwald (re.) bei der Besichtigung des Verwaltungsgebäudes in St. Wendel
Minister Klaus Bouillon (2.v.re.) und Landrat Udo Recktenwald (re.) bei der Besichtigung des Verwaltungsgebäudes in St. Wendel

Durch die Bedarfszuweisung werden Teile der Polizeiinspektion St. Wendel saniert, um Platz für die sogenannte Operative Einheit (OpE) mit insgesamt 18 Beamtinnen und Beamten zu schaffen.
 
„Mit der Finanzierung ermöglichen wir, dass die Sicherheitsstruktur im Landkreis St. Wendel weiter gestärkt wird. Damit das zusätzliche Personal der neuen operativen Einheit einen entsprechenden Arbeitsplatz hat, ist die Sanierung ein wichtiger Bestandteil für die Sicherheit unserer Bürger“, sagt Innenminister Klaus Bouillon.

Im Rahmen des Umbaus der Polizeiinspektion St. Wendel wird das Dachgeschoss des Verwaltungsgebäudes in der Mommstraße, welches im Besitz des Landkreises St. Wendel ist, umfangreich saniert. Es werden insgesamt neun Büroräume erneuert und modernisiert. Außerdem steht den Beamtinnen und Beamten nach Fertigstellung ein großer Besprechungsraum und zwei Spindräume zur Verfügung.
 
Auch Landrat Udo Recktenwald freut sich über die baldige Stationierung der Polizeieinheit: „Wir leben im sichersten Landkreis des Saarlandes. Dass das so ist, verdanken wir auch der hervorragenden Arbeit der Polizei, mit der der Landkreis im Übrigen auf vielen Ebenen stets vertrauensvoll zusammenarbeitet. Mich freut es sehr, dass die Operative Einheit in St. Wendel stationiert wird. Dies ist ein wichtiges Signal für unsere Bürger, für ihr Sicherheitsbedürfnis, und stärkt den Standort St. Wendel.“

Zum Hintergrund:

Ab März 2017 sollen an insgesamt sechs Standorten im Saarland Operative Einheiten mit speziell geschulten Beamtinnen und Beamten eingerichtet werden. Einer davon ist St. Wendel.