Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Inneres und Sport
 

Regensburger Domspatzen ersingen 10.000 Euro für die Flüchtlingshilfe

Pressemitteilung vom 11.02.2016 - 16:50 Uhr
Bei einem Benefizkonzert für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Flüchtlingsarbeit in der Landesaufnahmestelle am 4.  Advent in der Pfarrkirche Lebach sammelten die Regensburger Domspatzen eine beachtliche Summe für den guten Zweck: Insgesamt 10.000 Euro kamen zusammen.
Bürgermeister Klauspeter Brill, Pastor Hermann Zangerle, Noah Walczuch, Innenminister Klaus Bouillon und Damian Walczuch (v.l.)
Bürgermeister Klauspeter Brill, Pastor Hermann Zangerle, Noah Walczuch, Innenminister Klaus Bouillon und Damian Walczuch (v.l.)
Dieser Betrag fließt nun erneut in die Flüchtlingshilfe. Heute, am 11. Februar 2016, wurde das Geld von Sänger Noah Walczuch in Form eines symbolischen Schecks an Innenminister Klaus ‪‎Bouillon übergeben. Der 12-jährige Noah ist der einzige Saarländer, der bei den Regensburger Domspatzen mitsingt. 
 
Innenminister Klaus Bouillon: „Auf die Leistungen von Noah und den Regensburger Domspatzen bin ich richtig stolz. Für diesen Einsatz im Rahmen der wichtigen Flüchtlingshilfe möchte ich mich herzlich bedanken.“