Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie (SKFP)
 

Ersatzneubau

Das Ministerium der Justiz wird die Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie auch unter baulichen Aspekten qualitativ voranbringen.

Konkret werden bis Ende 2017 / Anfang 2018 drei hochgesicherte Stationen für insgesamt 60 Patienten gebaut, die zwei Gebäudeteile mit maroder Bausubstanz ersetzen sollen. Damit ist keine Erweiterung der Bettenzahl von 124 Patienten (Stichtag: 01.01.2016) am Standort Merzig verbunden. Darüber hinaus erfolgt die Errichtung eines zentralen Eingangs- und Schleusengebäudes mit den erforderlichen Sicherungsanlagen. Mit diesem bedeutenden Hochbauprojekt des Saarlandes wird ein modernes, therapeutisches Raum- und Funktionsprofil einschließlich eines baulich und technisch ausgereiften Sicherungskonzept realisiert. 

Visualisierung Ersatzneubau
Visualisierung Ersatzneubau

Kontakt

Saarländische Klinik für Forensische Psychiatrie
Trierer Straße 148G
66663 Merzig
Telefon
(06861) 708-0
Telefax
(06861) 708-280

Träger

SAARLAND - Ministerium der Justiz