Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Landesamt für Vermessung, Geoinformation und Landentwicklung

 

Kartographie

Landschaftsmodelle, Topographische Karten, Sonderkarten Freizeitkarten
Federzeichnung
Die Entwicklung der kartographischen Technik führte von der reinen Handzeichnung über die Schichtgravur zur digitalen Arbeitsweise. Ebenso unterlag auch die kartographische Darstellung einem permanenten Wandel.Mit dem Beschluß der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) zur Einführung des Amtlichen Topographisch-Kartographischen Informationssystems (ATKIS®), erfolgte eine Zäsur in der bisherigen Bearbeitungslogik.
Bislang wurden die Erfassungsergebnisse der topographischen Veränderungen direkt in die Kartenwerke hineingearbeitet. In ATKIS® sind den Kartendarstellungen (Digitale Topographische Karten) Digitale Landschaftsmodelle (DLM) und Digitale Geländemodelle (DGM) vorgeschaltet. Diese DLM und DGM werden jetzt mit den topographischen Fortführungsinformationen aktualisiert und die jeweiligen Karten hieraus weitestgehend automationsgestützt abgeleitet.

Schichtgravur
Von den Bundesländern werden 2 Landschaftsmodelle vorgehalten:

Digitales Basis-Landschaftsmodell  Basis-DLM
Digitales Landschaftsmodell 50  DLM50


Digitale Topographische Karten (DTK) werden im Saarland derzeit in folgenden Maßstäben als Standard geführt:

DTK5      1:5 000
DTK25    1:25 000
DTK50    1:50 000

Kartographie

Geodaten online

Geodaten online