Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
 

Kreislaufwirtschaft

Der Bereich Kreislaufwirtschaft ist für alle Fragen des Abfallrechts zuständig bzw. Ansprechpartner.

 

Als wichtige Aufgabengebiete sind u. a. zu nennen: 

  • Gefährliche Abfälle(Einstufung, Entsorgung, eANV, ASYS)
  • Anzeige von Sammlungen (§ 18 KrWG)
  • Anzeigen und Erlaubnisse für Abfalltransporte (§§ 53, 54 KrWG)
  • Genehmigung und Überwachung von Deponien (auch nach IED)
  • Überwachung sonstiger Entsorgungsanlagen wie Kompostieranlagen, Wertstoffhöfe, Bauschuttrecycling-Anlagen, Schrottrecycling-Anlagen, Schredderanlagen u. a.
  • Entsorgungsfachbetriebszertifizierung
  • Feststellung von Systemen und Branchenlösungen nach VerpackV
  • Pfandpflicht nach VerpackV
  • Überwachung und Zertifizierung von Demontagebetrieben nach AltfahrzeugV
  • Schadlose und ordnungsgemäße Verwertung von mineralischen Abfällen
  • Schadlose und ordnungsgemäße Entsorgung von Altöl, Altfahrzeugen, Altholz, Elektro- und Elektronikaltgeräten (Elektroschrott, Sammelstellen, Rücknahme) und Batterien
  • Entsorgung von Bioabfällen und Klärschlamm
  • Internationale Abfallverbringung(Notifizierung, Knotenstelle Saarland)

 

Daneben ist in diesem Bereich die Genehmigungsstelle für nach BImSchG genehmigungsbedürftige Anlagen angesiedelt. Dies betrifft alle Anlagen nach der 4. BImSchV, die im Verfahren V (vereinfachtes Verfahren) und G (förmliches Verfahren mit Öffentlichkeitsbeteiligung) zu genehmigen sind.. Das Spektrum dieser  Anlagen reicht von der Motocross-Strecke über den Hühnerhof bis zum Steinbruch oder zur Windkraftanlage.

Kontakt

Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz
Geschäftsbereich 3 - Natur- und Umweltschutz
Dr. Joachim Sartorius
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 8500-1287