Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Kultur
 

Durchführung, Kosten, Beantragung

Durchführung

Die Schule entscheidet in welcher Form das Projekt durchgeführt werden soll:

  • klassenübergreifend in AG-Form, in der Regel im Nachmittagsbereich
  • oder innerhalb des regulären Unterrichts im Klassenverband unter Beteiligung einer Lehrkraft (kein Ersatz für regulären musisch-kulturellen Unterricht!)
  • insgesamt stehen maximal 40 Unterrichtseinheiten  à 45 Minuten oder à 90 Minuten zur Verfügung
  • die Unterrichtseinheiten können über die Laufzeit eines Schuljahres verteilt sein oder zeitlich komprimiert stattfinden (beispielsweise in Form einer Projektwoche).

Kosten

Das  Ministerium sowie  ggf. die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung e.V. und die Arbeit und Kultur Saarland GmbH leisten finanzielle  Unterstützung für Projekte der Kreativen Praxis. Die Kosten setzen sich aus Personal- und Sachaufwendungen zusammen. Das Honorar wird zwischen Schule und Kulturverein bzw. zwischen Schule und freiem Kulturschaffendem ausgehandelt. Im Bereich der Personalkosten beträgt die Bezuschussung ins-gesamt 20,- Euro pro Unterrichteinheit à 45 Minuten. Der Zuschuss ist ein Festbetrag und richtet sich nicht nach der Höhe des vereinbarten Honorars. Zusätzlich werden 50,- Euro  Sachkosten pro  Schuljahr bereit gestellt. Bei einem Projekt von maximal 40 Unterrichtseinheiten à 90 Minuten beträgt die Bezuschussung somit 1.600,- Euro plus ggf. 50,-Euro für Sachkosten pro Schuljahr.

Beantragung

Zwei Formulare werden benötigt. [Download siehe rechter Seitenstreifen]

1. die Kooperationsvereinbarung
(Zwei Varianten je nach Kooperationspartner) Die Schule trifft anhand des Formulars eine Kooperationsvereinbarung mit einem Kulturverein oder direkt mit einem Kulturschaffenden.

2. der Antrag auf finanzielle Unterstützung eines kulturellen Projektes
Schule und Kooperationspartner füllen gemeinsam den Antrag auf finanzielle Unterstützung eines kulturellen Projektes aus.

Die Schule schickt beide Formulare mit den dort geforderten Unterlagen per Post an das:
Ministerium für Bildung und Kultur
Referat E2
Postfach 10 24 41
66024 Saarbrücken

Bei Fragen und Problemen helfen wir gern

Ministerium für Bildung und Kultur
Referat E2: Breitenkultur, kulturelle Bildung, Musik, Arbeit und Kultur
Trierer Straße 33
66111 Saarbrücken
Rita Kipper
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7921
Julia Kessler
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7922
Kristin Schneider
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1344
Bernhard Stopp
Referatsleitung
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7279

Unterlagen

Die erforderlichen Unterlagen (pdf-Format) können nach dem Download am PC bearbeitet werden.
Danach bitte ausdrucken, unterschreiben und per Post an das Ministerium schicken.