Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Finanzen und Europa
 

Ratingagentur Fitch vergibt höchste Ratingnote AAA an das Saarland – Finanzminister Stephan Toscani: Bestätigung für verlässlichen, soliden Konsolidierungskurs der Landesregierung

26.01.2017

Die Ratingagentur Fitch Ratings (Fitch) hat das Land Saarland mit der höchsten Ratingnote AAA (Triple-A) und einem stabilen Ausblick bewertet. Finanzminister Stephan Toscani sagte hierzu am Donnerstag (26.01.2017): „Das Top-Rating bestätigt den verlässlichen und soliden Konsolidierungskurs der großen Koalition. Die Fortschritte, die das Saarland in den vergangenen Jahren erreicht hat, sind beachtlich. Wir haben das Haushaltsdefizit gegenüber dem Jahr 2010 um rd. 70 Prozent reduziert. Wir haben damit die Grundlage für die Zukunftsfähigkeit und die Eigenständigkeit des Saarlandes gelegt.“ 

Fitch hat in seiner Ratingentscheidung die positive Entwicklung des Landeshaushaltes in den letzten fünf Jahren betont. Die Konsolidierungsanstrengungen des Landes würden diese Entwicklung weiter unterstützen, so dass Fitch erwartet, dass das Saarland ab 2020 die Schuldenbremse einhalten kann.

Bemerkenswert ist, dass die positiven Auswirkungen durch die Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen auf das Saarland ab dem Jahr 2020 bei der aktuellen Bewertung noch keine Rolle gespielt haben.

Hintergrund:

Die Ratingagentur Fitch Ratings hat bisher schon einzelne Anleihen des Landes mit AAA bewertet. Mit der jetzt erfolgten Ratingvergabe wird erstmals die Zahlungsfähigkeit des Landes insgesamt mit der höchsten Bonitätsnote bewertet.